Startseite » Über Land ... » Hamburger Fototage zeigen Amrum-Sonderschau…(tc)

Hamburger Fototage zeigen Amrum-Sonderschau…(tc)

Auf den 45. Hamburger Fototagen, einer seit vielen Jahren renommierten Fotoausstellung, gibt es in diesem Jahr eine Besonderheit. Auf Einladung des Veranstalters, dem Hamburger Fototage e.V., zeigt die Interessengemeinschaft Amrum-Fotografen, (bestehend aus Kinka Tadsen, Sven Sturm, Jan Dettmering, Kai Quedens, Peter Lückel, Jan Leßmann und Thomas Chrobock) eine Auswahl ihres fotografischen Schaffens.

Die Besucher zeigten sich begeistert von den Fotos...

Die Besucher zeigten sich begeistert von den Fotos...

In diesen Bildern stehen die Amrumer Natur und die Wahrzeichen der Insel im Vordergrund. Bei der Eröffnung der Fotoausstellung am 7.11.2013 wurde zusätzlich ein Bildervortrag mit einigen Bildern gezeigt, die den Rahmen der Ausstellung gesprengt hätten. Etwa 120 fotobegeisterte Zuschauer schauten gebannt auf die Bilder und spendeten großen Applaus. Stellvertretend für die Interessengemeinschaft Amrum-Fotografen stellte Thomas Chrobock die Bilder und Fotografen vor und beantwortete viele Fragen zu den Fotos sowie zum Entstehungsort der Bilder, der schönen Insel Amrum. Die Besucher zeigten sich begeistert von den Motiven und Lichtstimmungen der Fotos und bedauerten, dass nicht noch mehr davon in der Ausstellung zu sehen ist.

Die Natur der Insel und ihre Wahrzeichen stehen im Vordergrund...

Die Natur der Insel und ihre Wahrzeichen stehen im Vordergrund...

Die Bilder der Amrumer Fotografen (und andere) sind noch bis zum 30. Januar 2014 im Hamburg-Haus in Hamburg-Eimsbüttel ausgestellt. Mehr Informationen zu den Hamburger Fototagen sind im Internet auf der Seite www.hamburger-fototage.de zu finden.

 

 

Dr. Thomas Chrobock

Diesen Beitrag drucken Diesen Beitrag drucken

Über Peter Lückel

Peter Lückel wurde 1961 in Duisburg geboren und ist in Mülheim an der Ruhr und Essen-Kettwig aufgewachsen. Seine Affinität zum Wasser hat ihn schon immer an das Meer gezogen. 1983 konnte er dem Sog nicht mehr widerstehen und ist sozusagen nach Amrum ausgewandert. Heute arbeitet er als freier Grafiker auf der Insel, ist verheiratet und hat 2 Kinder. Im Jahr 2000 hat er Amrum-News mit gegründet und ist dort Chefredakteur.
Amrumer Fotowettbewerb 2015