Startseite » Kultur » Musik ist ihre Leidenschaft – „the Age of Sound“ gastierten erneut in der Blauen Maus…

Musik ist ihre Leidenschaft – „the Age of Sound“ gastierten erneut in der Blauen Maus…

Erneut sorgte Gastwirt Jan von der Weppen in der „Blauen Maus“ mit dem Engagement von der Gruppe „The Age Of Sound“ für Livemusik auf der kleinsten Bühne der Insel. Treu seines Mottos, auch in der dunkleren Zeit des Jahres muss etwas außerhalb des normalen Tagesgeschehens angeboten werden, hatte er die Band aus Hamburg erneut eingeladen. „Insgesamt dürfte es der vierte oder sogar schon fünfte Auftritt auf Amrum sein“, freute sich Frontsänger und Mitbegründer der Band Oliver Grandt. Die Insel hat sich bereits 2014 mit ihrer Schönheit in die Herzen der Band verewigt. Eine Hörprobe auf der Internetseite der Gruppe wird von den letztjährigen Eindrücken in den Dünen und auf dem Kniepsand begleitet.

vl. Eric Seemann, Oliver Grandt, Stefanie Cordes, Martin Bruneß

vl. Eric Seemann, Oliver Grandt, Stefanie Cordes, Martin Bruneß

Die Band musste den Weggang ihres Bassisten und Gitarristen verkraften. Zunächst gesellte sich Martin Bruneß als neuer Bassist zu Drummerin Stefanie Cordes und Frontsänger und Gitarrist Oliver Grandt. Zu dritt begannen „The Age Of Sound“ ab Ende 2013 mit der Arbeit an einem neuen Album. Mit Eric Seemann gesellte sich letztendlich ein langjähriger Wegbegleiter und Freund der Band um die drei Kern-Mitglieder als neuer Gitarrist dazu.

„Musik ist mein Leben und ohne Musik kann ich mir meinen Alltag nicht vorstellen“, verdeutlichte Frontsänger Oliver Grandt nach dem Auftritt und sprach damit zugleich den Bandmitgliedern aus den Herzen. Musik habe keiner von ihnen studiert, aber schon in früher Kindheit stand für den Lehrer für Geschichte und Englisch fest, dass er etwas Kreatives machen möchte. Dabei sorgten die Beatles mit ihren Songs für die nötige Inspiration. „Musik ist ein Stück Selbstverwirklichung“, verdeutlicht Grandt und trifft damit die Auffassung aller Bandmitglieder.

Die Lieder entstanden durchweg kooperativ innerhalb der Band, mit der Ausrichtung Indie-Rock-Brit-Pop-Beatles-Oasis-Sound. 2015 konnte mit ihrem neuen Album „Galleries“ die zweite CD veröffentlicht werden. Die Songs an dem Mausabend stammten sowohl von der ersten als auch von der neuen CD. Zu den fünfzehn gespielten Songs gehörten unter anderem „Substitute “, “To the Moon”, “Indian Summer”, “On a Sunday” und “Any one”. „In den Köpfen schwirrt uns natürlich schon die dritte CD umher, aber vor dem nächsten Jahr werden wir nicht beginnen können. Alle vier sind fest im Alltag verankert und gehen ihren Jobs nach beziehungsweise streben dem Ende des Studiums entgegen. Musik spielen die Vier aus echter Leidenschaft .

Yvonne Leyck mit ihrem Freund Eric Seemann mit Gesang und Comedien

Yvonne Leyck mit ihrem Freund Eric Seemann mit Gesang und Comedien

Als einen zusätzlichen Gig boten nach dem eigentlichen Auftritt der Band Eric Seemann und seine Freundin Yvonne Leyck mit Cover Musik von verschiedensten Größen der Musikszene. Hierbei bot der Unterhaltungswert mit Comedy Zügen eine schöne Ergänzung zum Auftritt der Band. „Diese Sondereinlage ist aber nur auf Amrum in der „Blauen Maus“ zu hören“, verdeutlichte das Paar. Parallel sorgte Janni Maus als Spezialist für Whisky für eine unterstützende Whisky-Verkostung für das Duett.

Weitere Infos: http://www.theageofsound.de/

Diesen Beitrag drucken Diesen Beitrag drucken

Über Thomas Oelers

Thomas Oelers wurde 1966 in Wittdün auf Amrum geboren - ein echtes Inselkind. Nach seiner Schul- und Ausbildungszeit entschied er sich auf der Insel zu bleiben. Heute arbeitet der Vater von 2 Kindern in einem Wittdüner Betrieb als Zentralheizungs- und Lüftungsbaumeister. Seit 2003 recherchiert und fotografiert er als freier Journalist akribisch im Amrum-News Team.
Amrumer Fotowettbewerb 2015
Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com