11. APRIL 2021 – 20:21 Uhr #LICHTZEICHENSETZEN …


Vergesst uns nicht. Wir vergessen euch nicht.
Über ein Jahr bestimmt nun schon die Pandemie unser Leben. Seit fast einem halben Jahr ist vieles zum Stillstand gezwungen. Existenzen sind bedroht, für die gemeinsame Zuversicht und Zusammenhalt wollen wir Zeichen setzen! Wie schon am 01. Mai 2020 wollen wir mit der Aktion LICHT – ZEICHEN – SETZEN auf die besondere Lage auf den Inseln in Schleswig-Holstein aufmerksam machen!
Unsere nordfriesischen Tradition ist es, wie auch mit den Biikefeuern, in düsteren und unsicheren Zeiten ein Licht in die Welt zu senden. Wir halten alle zusammen getreu dem Motto: RÜM HART – KLAAR KIMING „weites Herz – klarer Horizont“.
Von Alt bis Jung – alle Insulaner, Küstenbewohner und alle die sich mit den Inseln, Küsten und Urlaubsregionen verbunden fühlen macht bitte am 11. April 2021 um 20:21 Uhr mit bei der Aktion LICHT – ZEICHEN – SETZEN!.
Besorgt euch irgendeine Lichtquelle! Ergreift Fackel, Laterne, Handy, Taschenlampe oder etwas anderes was leuchtet. Dann geht mit euren Lichtern und setzt Zeichen, allein oder zusammen (Kontaktbeschränkung einhalten) an den Strand, an das Watt, in die Häfen oder Zuhause, in den Garten und und und ….
Die persönlichen Filmaufnahmen können dann in der Facebook Gruppe „Licht-Zeichen-Setzen“ mit #lichtzeichensetzen hochgeladen werden.
Auch Amrum News freut sich über Ihre persönlichen Fotos, diese senden Sie bitte an folgende E-Mail-Adresse: info@amrum.de (Mit der Übersendung übertragen Sie uns die entsprechenden Nutzungsrechte).
Wichtig: Die Bestimmungen der geltenden Hygiene- und Abstandsregeln sind einzuhalten! AHA-Richtlinien 1,5 Meter Abstand und/oder Maske.
Print Friendly, PDF & Email

Über Gerd Arnold

Gerd Arnold, 1957 in Nebel auf Amrum geboren. Ein „echter“ Amrumer mit der friesischen Sprache (öömrang) aufgewachsen. Bis 1972 die Schule in Nebel besucht, danach Elektroinstallateur in Wittdün gelernt. 1976/77 in Wuppertal den Realschulabschluss nachgeholt. Ab Oktober 1977 als Berufssoldat bei der Bundesluftwaffe und seit November 2010 Pensionär. Nach vielen Jahren der verzweifelten Suche nach passenden „bezahlbaren“ Wohnraum auf Amrum endlich fündig geworden, seit Februar 2022 wieder ständig auf Amrum. 2019 ins Team der Amrum News integriert, aber das soll neben dem Angeln nicht die einzige Aktivität auf der Insel bleiben.

schon gelesen?

Gemeinde Nebel überprüft den Gewerbeflächenbedarf …

Um die örtliche Wirtschafts- und Gewerbestruktur zu sichern, möchte die Gemeinde Nebel den aktuellen Bedarf …

WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com