Mit der „Johanna von Amrum“ unterwegs …


Die „Johanna von Amrum“ in der Morgendämmerung

Schon zahlreiche Küsten, Flüsse und Inseln in Nord- und Ostsee hat der Amrumer Wilhelm Rümpler mit seinem Plattbodenschiff „Johanna von Amrum“ besucht, bei vielen Reisen begleitet vom NDR-Fernsehteam. In der Fernsehreihe „Land zwischen den Strömen“ berichtet der NDR am Ostersonntag, den 17.April um 20:15 Uhr von einem weiteren Törn, der Wilhelm und seinen Sohn Gerrit diesmal durch Flüsse und Kanäle in Niedersachsen und Bremen führte.

Viele Brücken und Schleusen mussten passiert werden

Die Reise ging über die Elbe und über das Wattenmeer zum Jadebusen nach Wilhelmshaven und dann immer weiter hinein in die norddeutschen Fluss- und Kanallandschaften. Durch den Jade Ems Kanal führte die Route quer durch Ostfriesland. Über Emden und Oldenburg ging es nach Bremen und dann weseraufwärts durch den Mittellandkanal und weiter durch den Elbe-Seitenkanal. Normalerweise ist das Passieren einer Schleuse für einen erfahrenen Skipper Routine, die 35 m Höhenunterschied im Schiffshebewerk bei Lüneburg waren jedoch für Wilhelm und Gerrit schon etwas Außergewöhnliches.

Informationen über Land und Leute und schöne Landschaftsaufnahmen versprechen einen unterhaltsamen Fernsehabend.

In diesem Sommer geht die „Johanna von Amrum“ auf Entdeckungsreise entlang der englischen Ostküste, wieder ist ein Fernsehteam dabei, wenn die Flagge des Amrumer Yachtclubs auf Tour geht.

 

 

 

Print Friendly, PDF & Email

Über Ralf Hoffmann

Ralf Hoffmann wurde 1955 in Schleswig geboren und zog mit seinen Eltern und Geschwistern 1962 nach Amrum. Nach dem Abitur in Niebüll studierte Ralf Luft und Raumfahrttechnik in Berlin. Die ersten 6 Berufsjahre verbrachte er als Entwicklungsingenieur bei VW und danach wechselte er als Aerodynamischer Entwicklungsingenieur zu Ford nach Köln. Als Leiter der Aerodynamischen Entwicklung für Ford Europa und die letzten 15 Jahre als Manager Aerodynamik und Motor- und Komponentenkühlung war er weltweit verantwortlich und viel unterwegs, um die jeweiligen Prototypen unter Hitze und Kälte zu testen. Nach all den Jahren auf dem Festland sind Ralf und seine Frau Karin nun wieder nach Amrum zurückgekehrt.

schon gelesen?

Gemeinde Nebel überprüft den Gewerbeflächenbedarf …

Um die örtliche Wirtschafts- und Gewerbestruktur zu sichern, möchte die Gemeinde Nebel den aktuellen Bedarf …

WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com