Hoffis Veranstaltungstipps


Nun wird es so richtig herbstlich, stürmisch, auch mal regnerisch. Zeit für intimere kulturelle Veranstaltungen.

Am Montag, 9.10., erleben wir ein besonderes Klavierkonzert mit Violina Petrychenko, die zum dritten Mal auf Amrum gastiert: „Dialog mit der Stille“ ist ein Programm, das Ihnen eine einzigartige Erfahrung der Intimität und Ruhe durch Klavierstücke von Frederic Chopin und Ukrainischer Komponisten bietet. Die musikalische Präsenz von Valentyn Silvestrov, dem bedeutendsten lebenden Komponisten der Ukraine, ist dabei besonders hervorzuheben, ihm ist der zweite Teil des Konzerts gewidmet. „Für die ukrainische Pianistin Violina Petrychenko ist die Bedeutung der Stille von besonderer Wichtigkeit. In der Ukraine, die von Krieg und Raketenangriffen gezeichnet ist, ist Stille oft ein Luxus. Violina Petrychenko wird mit ihrem zarten und leisen Klang eine wunderschöne Atmosphäre schaffen und das Publikum verzaubern … lassen Sie sich von der einzigartigen Atmosphäre dieses Konzertes berühren“. Das klingt sehr reizvoll und ist für den Herbst auf Amrum genau das richtige! Karten kosten 20,- EUR und sind erhältlich im Vorverkauf in den Büros der AmrumTouristik und an der Abendkasse ab 19.00 Uhr. Natürlich fährt nach dem Konzert der kostenlose Shuttleservice zurück über die Insel.

Am Montag, 9.10., gibt es aber noch eine weitere erwähnenswerte Veranstaltung. Das Wasser- und Schifffahrtsamt im Wittdüner Seezeichenhafen lädt zu einem kleinen Hafenfest in der Zeit von 12.00 bis 17.00 Uhr. Anlass ist die Eröffnung der Dauer-Ausstellung von Leuchtturm-Modellen aus Nordfriesland, von List bis Westerheversand, welche Wolfgang Krause, Finanzbeamter im Ruhestand, in liebevoller Kleinarbeit gebastelt hat. Um diese ausstellen zu können, hat der WSA-Leiter Wolfgang Stöck zwei alte Laternenhäuser der Richfeuerlinie Glückstadt von 1937 organisiert und als Ausstellungsräume hergerichtet. Diese und die Exponate werden nun zum ersten Mal der Öffentlichkeit präsentiert. Neben der Ausstellung gibt es Kaffee und Kuchen + Waffeln, ein paar maritime Kinderspiele und man kann einen Rundgang durch den Seezeichenhafen machen. Lassen Sie sich die Gelegenheit nicht entgehen und kommen Sie gerne, der Eintritt ist frei!

Leuchtfeuer Kampen Modell von Wolfgang Krause

 

 

 

 

 

 

 

Weiter in der kommenden Woche wird es gehen mit dem Versuch, Laterne zu Laufen – die „Glühwürmchen unterwegs“ –, die Wetterprognosen sind noch nicht optimal, und einem schönen Folkkonzert mit den „Stokes“, doch davon später mehr…

Ich sende Ihnen stürmische Grüße von der Trauminsel

Ihr Michael Hoff

Print Friendly, PDF & Email

Über Michael Hoff

Seit 1986 in die Trauminsel verliebt, hat sich Michael Hoff, Jahrgang 1965, von Hamburg aus nach Amrum begeben, um dort im Tourismus zu arbeiten. Er lebt heute mit Frau und zwei Kindern, die hier geboren sind, in Wittdün. Bei der AmrumTouristik sind Veranstaltungen sein Spezialgebiet. Michael Hoff hat mit “Hoffis Veranstaltungstipps” eine eigene Rubrik, in der er subjektiv die anstehenden Veranstaltungen ankündigt.

schon gelesen?

Hoffis Veranstaltungstipps

Was für ein Wochenende: nachdem die Sonnenwendfeier ins Wasser gefallen ist, durfte die Amrumer Soulband …

Schreibe einen Kommentar

WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com