Startseite » Autoren Archiv: Peter Lückel (Seite 251)

Autoren Archiv: Peter Lückel

Peter Lückel wurde 1961 in Duisburg geboren und ist in Mülheim an der Ruhr und Essen-Kettwig aufgewachsen. Seine Affinität zum Wasser hat ihn schon immer an das Meer gezogen. 1983 konnte er dem Sog nicht mehr widerstehen und ist sozusagen nach Amrum ausgewandert. Heute arbeitet er als freier Grafiker auf der Insel, ist verheiratet und hat 2 Kinder. Im Jahr 2000 hat er Amrum-News mit gegründet und ist dort Chefredakteur.


Verwaltungsrat der Amrum Touristik tagte…(to)

Eine positive Bilanz des ersten Jahres als Anstalt des öffentlichen Rechts und die Zusammenführung der Innendienste, der Amrum Touristiken zeugten von der nachhaltigen Entwicklung auf Amrum (Artikel vom 18.01.2008) Die Mitglieder hatten auf ihrer ersten Sitzung des Jahres 2008 den sozusagen letzten Kontakt zu dem ehemaligen amtseigenen Betrieb Amrum Touristik, der mit der Ämterfusion zum 1. Januar 2007 in die ... Mehr lesen »


Neuwahlen und Neubeschaffung… (to)

Auf der Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Norddorf überreichte Wehrführer Andreas Knauer den Antrag auf einn neues Feuerwehrfahrzeug dem Bürgermeister (Artikel vom 15.01.2008) Über die Möglichkeit der Wiederwahl ihres stellvertretenden Wehrführers Dirk Hinrichs waren die Kameraden der freiwilligen Feuerwehr Norddorf sichtlich froh und erteilten ihm einstimmig ihr Votum. Hatte es im Vorfeld erst noch geheißen, dass sich Hinrichs nicht wieder zur ... Mehr lesen »


Liquidität könnte nicht besser sein…(to)

Die Amrum Touristik Norddorf kommt bereits seit 2003 ohne Kassenkredite aus (Artikel vom 14.01.2008) Norddorfs Finanzsituation stellt eine rühmliche Ausnahme in der heutigen Zeit der hohen Verschuldung von Gemeinden dar. Wie der Finanzausschussvorsitzende der Gemeindevertretung Norddorf Christoph Decker erklärt, sei die derzeitige Liquidität bei der Amrum Touristik Norddorf (ATN) “bombig”. Man kommt bereits seit dem Jahr 2003 ohne Kassenkredite aus. ... Mehr lesen »


Ganz schön heiß…(to)

Die freiwillige Feuerwehr Wittdün musste zu einem Kaminbrand ausrücken (Artikel vom 14.01.2008) “Eigentlich wollte ich es nur wohlig warm haben und heizte mit unserem Kaminofen ein. Als es dann aber später immer brenzlicher roch und der Edelstahlschornstein immer heißer wurde, bekam ich es doch mit der Angst zu tun und rief die Feuerwehr”, berichtete der Hauseigentümer den eintreffenden Einsatzkräften der ... Mehr lesen »


Charme von 1978 endgültig abgelegt …(to)

Die Wyker Dampfschiffs-Reederei baut Geschäftsstelle in Wittdün für rund 200.000 Euro um (Artikel vom 14.01.2008) Mit dem nun begonnenen Umbau in der Geschäftsstelle auf dem Fähranleger Wittdün, legt die Wyker Dampfschiffs Gesellschaft, die seit rund dreißig Jahren bestehende Gestaltung der Schalterräume zu den Akten. Bisher erledigten die Mitarbeiter ihre Arbeit hinter einer geschlossenen Glasfront und wickelten dabei den Kundenservice durch ... Mehr lesen »


Weite Reise in kurzer Zeit…(to)

Flaschenpost aus England brauchte nur vier Wochen (Artikel vom 08.01.2008) Als regelmäßiger Strandspaziergänger hat Jens Flor aus Wittdün schon ein geschultes Auge für interessantes Treibgut. So fiel ihm dann auch die kleine Plastikflasche am Kniepsand ins Auge, die dort mit einem leuchtend, gelbgrünen Isolierband am Flaschenhals im Flutsaum lag. “Zur Jahreswende liefen Hunderte von Leuten in Höhe Wriakhörn an der Wasserkante ... Mehr lesen »


Ostwind treibt die Wasserstände nach unten …(to)

Die Berufsschifffahrt hat zwischen dem Festland und den nordfriesischen Inseln zurzeit mit niedrigen Wasserständen zu leben (Artikel vom 07.01.2008) Nicht nur schneidend kalt ist der stürmische Wind aus östlichen Richtungen, er sorgt auch derweil für wesentlich niedriger ausfallende Tidewasserstände, die die Berufsschifffahrt im Wattenmeer behindert. So fiel das Niedrigwasser am Donnerstag Nachmittag im Wittdüner Seezeichenhafen mit einem gemessenen Pegelstand von ... Mehr lesen »


Begeistertes Publikum…(ab)

Justus Frantz und Ksenia Dubrowskaya gaben Neujahrskonzert auf Amrum (Artikel vom 07.01.2008) Das Neue Jahr begann für alle Freunde der Klassischen Musik mit einem absoluten Leckerbissen und dem ersten großen Highlight im Jahr 2008. Der Veranstaltungsabteilung der Amrum Touristik ist es auch in diesem Jahr wieder gelungen, mit Prof. Justus Frantz und dessen Frau Ksenia Dubrovskaya einmal mehr Künstler der ... Mehr lesen »


Musikalischer Genuss…(ck)

Das Deutsche Ärzteorchester und der Deutsche Ärztechor gastierten im Norddorfer Gemeindehaus (Artikel vom 04.01.2008) Mit einem besonderen musikalischen Highlight endete das Jahr für das evangelische Gemeindehaus in Norddorf. Mit dem Weihnachtsoratorium von Johann Sebastian Bach, Kantaten 1-3 erfreute das Deutsche Ärzteorchester und der Deutsche Ärztechor mit einem musikalischen Hochgenuss die Freunde der klassischen Musik. Das Norddorfer Gemeindehaus zeigte einmal mehr, ... Mehr lesen »


Seegent nei juar!…(ck)

Gäste und Insulaner begrüßten das neue Jahr auf Amrum (Artikel vom 02.01.2008) Einen ruhigen Jahreswechsel ohne nennenswerte Vorkommnisse erlebten Insulaner und Urlaubsgäste in diesem Jahr auf Amrum. Bei kaltem aber windstillem Wetter waren wieder viele Hulken auf der gesamten Insel unterwegs. Besonders in Nebel tummelten sich dieses Mal die kleinen und großen Hulken. Originelle Gestalten liefen von Haus zu Haus ... Mehr lesen »

WP Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com