Startseite » Sport » Turnzwerge des TSV Amrum… (kr)

Turnzwerge des TSV Amrum… (kr)

Der Turn-und Sportverein Amrum bietet auch für die Kleinsten (Mo, 16-17 Uhr 4-5 Jahre, Mi 16-17 Uhr 2-3 Jahre) Sportkurse an.

...manchmal die Windel noch voll, vorm großen Sprung!

Bewegungsförderung ist für kleine Kinder sehr wichtig, um ihnen frühzeitig die Lust an der Bewegung zu vermitteln, und dafür sind diese kreativen, abwechslungsreichen und vielseitigen Turnstunden in der Sporthalle der Öömrang Skuul bestens geeignet. Es werden alle Bewegungen (laufen, werfen, balancieren, rollen, klettern etc.) aus den vier großen Motorikeinheiten Koordination, Stabilisation, Kraft und Rotation angeregt und gefördert.
Unter der Leitung von Anne Blauert  werden die Kleinsten (2-3 Jahre) zusammen mit ihren Eltern zur Begrüßung erst einmal in den Sing- und Tanzkreis gebeten. Danach gibt es meist ein Fang- oder Laufspiel zum Aufwärmen, bevor es an die verschiedenen Stationen geht. Hier sind mit den vorhandenen Turngeräten Aufbauten entstanden, an denen unterschiedliche Bewegungen spielerisch ausgeübt werden. Ob rollen, rutschen oder herunter laufen auf der großen Matte oder hängen und schaukeln an den Ringen, den Kleinen macht es sichtlich Spaß.

Gemeinsam sind wir stark...

Auch bei den 4-5jährigen, die bereits ohne die elterliche Begleitung auskommen, kann man die Freude am Sport sehen. Die beiden Leiterinnen Manuela von der Weppen und Manuela Isemann spielen mit den Kindern zur Aufwärmung z.B. Stopptanz um die Reifen. Das ist gar nicht so einfach, wenn man dabei krabbelt oder rückwärts läuft. Danach helfen die Mädchen und Jungen beim Aufbau der jeweiligen Station. Wenn alle mithelfen, ist das schnell geschafft. An dieser werden dann auch verschiedene Bewegungen und motorische Einheiten trainiert. Auch das Warten und Anstellen in einer Schlange wird dabei geübt.
Zum Abschluss kommen in beiden Gruppen meist alle noch einmal zusammen, zu einem Kreisspiel z.B. mit dem Schwungtuch oder einem Lied. Für die Kinder sind diese Stunden immer viel zu schnell vorbei.
Verantwortlich für diesen Artikel: Katrinna Reichel
Diesen Beitrag drucken Diesen Beitrag drucken

Über Peter Lückel

Peter Lückel wurde 1961 in Duisburg geboren und ist in Mülheim an der Ruhr und Essen-Kettwig aufgewachsen. Seine Affinität zum Wasser hat ihn schon immer an das Meer gezogen. 1983 konnte er dem Sog nicht mehr widerstehen und ist sozusagen nach Amrum ausgewandert. Heute arbeitet er als freier Grafiker auf der Insel, ist verheiratet und hat 2 Kinder. Im Jahr 2000 hat er Amrum-News mit gegründet und ist dort Chefredakteur.
Amrumer Fotowettbewerb 2015
Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com