Startseite » Über Land ... » Mit Stockbrot und Grillwurst zum Kokeln…(kt)

Mit Stockbrot und Grillwurst zum Kokeln…(kt)

Der Kindergarten “Flenerk Jongen” lud Groß und Klein zu seinem jährlichen Kokeln am Biikefeuer ein.

Kokeln am kleinen Biike...

Kokeln am kleinen Biike...

Ein selbstgebastelter “Piader” bekam seinen Platz auf dem großen Holzhaufen und mit Grillwurst und Stockbrot stimmten sich die Kinder auf das traditionelle Biike am 21. Februar ein. Durch die warmen Schneeanzüge, Handschuhe und Mützen waren die kleinen Kokler sehr gut gegen den kalten Nordwind angezogen und spürten die gefühlten -5 Grad gar nicht, im Gegensatz zu manchen Eltern, die bibberten und sich mit Kaffee und Tee wärmten. Die Wittdüner Feuerwehr half beim Entzünden der kleinen Lagerfeuer und sorgten später für das sichere Ablöschen der verbleibenden Glut. Gemeinsam wurde das friesiche Biike-Lied gesungen und die Kinder freuten sich  mit ihren Stöckern Stockbrot und Bockwurst über den Flammen selbst zu zubereiten.
Verantwortlich für diesen Artikel: Kinka Tadsen
Diesen Beitrag drucken Diesen Beitrag drucken

Über Peter Lückel

Peter Lückel wurde 1961 in Duisburg geboren und ist in Mülheim an der Ruhr und Essen-Kettwig aufgewachsen. Seine Affinität zum Wasser hat ihn schon immer an das Meer gezogen. 1983 konnte er dem Sog nicht mehr widerstehen und ist sozusagen nach Amrum ausgewandert. Heute arbeitet er als freier Grafiker auf der Insel, ist verheiratet und hat 2 Kinder. Im Jahr 2000 hat er Amrum-News mit gegründet und ist dort Chefredakteur.
Amrumer Fotowettbewerb 2015