Startseite » Über Land ... » „Alles was fliegt“…(tc)

„Alles was fliegt“…(tc)

… war das Motto des diesjährigen Sommerfestes des Amrumer Naturkindergartens bütjen jongen.

„Schmetterlingsgeburt“...

„Schmetterlingsgeburt“...

Bei schönstem Spätsommerwetter fand dieses am 4.9. am Steenodder Deich statt. Den großen und kleineren Gästen wurde einiges geboten. Getreu dem Motto „Alles was fliegt“ konnten Flugzeuge und fliegende Tiere, z.B. Vögel, Fledermäuse und Schmetterlinge aus Papier gebastelt werden. Bälle entstanden aus den Naturmaterialien Heu und Wolle, und Seifenblasen begeisterten sowohl kleine als auch große Gäste. (Künstliche) Fliegende Fische und springende Frösche wurden an kleinen Wasserbecken gefangen.

Ihrer künstlerischen Kreativität konnten die Kinder auf mehreren großen Malwänden freien Lauf lassen. Diese können nun im Nebeler Schullandheim Honigparadies bewundert werden. An der Schminkstation verwandelten sich viele Kinder in Schmetterlinge, die dann in buntem Reigen über die Wiese tanzten. Die bütjen jongen (friesisch für Draußenkinder) sangen und tanzten gemeinsam mit ihren Eltern und vielen Freunden, „ehemaligen bütjen jongen“ und Gästen und sorgten damit für eine lustige und ausgelassene Stimmung. Für das leibliche Wohl war mit selbstgebackenem Kuchen, Getränken und vielem mehr gesorgt.

Der Amrumer Naturkindergarten bütjen jongen e.V. fördert mit seinem pädagogischen Konzept u.a. die Bewegungslust der Kinder und das Naturverständnis. Mehr Informationen bietet die Internetseite des Naturkindergartens: www.naturkindergarten-amrum.de. „Schnuppergäste“ sind herzlich willkommen und können so die abwechslungs- und erlebnisreichen Abenteuer der Kinder im Naturkindergarten hautnah miterleben.
Thomas Chrobock
Diesen Beitrag drucken Diesen Beitrag drucken

Über Peter Lückel

Peter Lückel wurde 1961 in Duisburg geboren und ist in Mülheim an der Ruhr und Essen-Kettwig aufgewachsen. Seine Affinität zum Wasser hat ihn schon immer an das Meer gezogen. 1983 konnte er dem Sog nicht mehr widerstehen und ist sozusagen nach Amrum ausgewandert. Heute arbeitet er als freier Grafiker auf der Insel, ist verheiratet und hat 2 Kinder. Im Jahr 2000 hat er Amrum-News mit gegründet und ist dort Chefredakteur.
Amrumer Fotowettbewerb 2015
Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com