Startseite » Kultur » Witzig, mitreißend, begeisternd – LaLeLu bringt das Norddorfer Gemeindehaus zum beben…

Witzig, mitreißend, begeisternd – LaLeLu bringt das Norddorfer Gemeindehaus zum beben…

Es war wieder ein herausragender und sehr unterhaltsamer Abend! Auch beim diesjährigen Gastspiel von LaLeLu, hörte das Amrumer Publikum wieder begeistert zu! Nach der gelungenen Amrum-Premiere 2013, war auch das zweite Gastspiel der A-Capella-Comedy Gruppe LaLeLu aus Hamburg auf der Insel Amrum wieder ein Riesenerfolg!

Stimmenwunder aus hamburg

Stimmenwunder aus hamburg

Sie können singen, sie sehen gut aus, sie sind wahnsinnig komisch und brauchen kein einziges Instrument um dennoch musikalisch das Haus zu rocken. Wer hätte das gedacht. Was vor 1994 an der Hamburger Musikhochschule begann, hat sich in den letzten Jahren wahnsinnig weiterentwickelt. Der Weg kannte dabei nur eine Richtung, nach oben. Inzwischen gehört LaLeLu zu den erfolgreichsten A-Capella Comedy Gruppen in ganz Deutschland. In den Medien werden sie auch oft auch als A-Capella Sensation aus Hamburg bezeichnet.  Mit ihrem einzigartigen Mix aus Gesang und Komik, Pop und Klassik, Show und Parodie begeistern LaLeLu seit 20 Jahren ihr Publikum im gesamten Bundesgebiet von Nord nach Süd, von Ost nach West. Auch ihr aktuelles Bühnenprogramm „Die dünnen Jahre sind vorbei“ läuft wieder sehr erfolgreich.

Hinter LaLeLu stehen Jan Melzer, Tobias Hanf, Sanna Nyman, und Frank Valent. Gründungsmitglied Jan Melzer gilt als die Allroundstimme von LaLeLu. Er ist u.a. Mick Jagger, Karel Gott, Udo Lindenberg oder Herbert Grönemeyer in einer Person. Sein „plattdeutscher Elvis“ ist inzwischen legendär, seine Frisuren-Variationen scheinbar unerschöpflich. Tobias Hanf, ebenfalls Gründungsmitglied, ist der Parodist von LaLeLu. Und so parodiert er in weniger als zehn Minuten mühelos mehr als zehn Promis. Sein Repertoire reicht von Dieter Bohlen über Gerhard Schröder, Boris Becker, Franz Beckenbauer, Horst Seehofer, Jürgen Trittin und Rainer Calmund bis hin zu Bundeskanzlerin Angela Merkel.  Sein russischer Bass bildet das Fundament des Quartetts. Mit seiner Opernstimme lässt er den Saal erbeben. Sanna Nyman ist das internationale Musiktalent aus Finnland. Die große Brünette mit der Fünf-Oktaven-Stimme lässt die Herzen der Männer gnadenlos dahin schmelzen. Das agile Intonationswunder war Absolventin der Hamburger „Stage-School“ und singt seit 2008 bei LaLeLu. Frank Valent ist seit 2012 bei LaLeLu. Er ist wohl der einzige Opern-Bariton, der sowohl eine ergreifende Pop Stimme besitzt, eigene Musicals schreibt und darüber hinaus noch virtuos Schlagzeug spielen kann.

Andere nehmen ab, aber LaLeLu legen zu. Bei ihrem inzwischen 11. Bühnenprogramm „Die dünnen Jahre sind vorbei“ wird alles mehr. Mit einer gelungenen Mischung aus Hirn, Charme und Melodie zeigen LaLeLu, wie drei gestandene Männer über 40 es schaffen, mit einer deutlich jüngeren Frau zurechtzukommen. Dabei greifen sie nicht etwa auf altbekannte Hilfsmittel wie z.B. einen Sportwagen, Motorrad oder Segeljacht zurück. Stattdessen bieten die vier Hamburger fetten Sound, satte Akkorde, vollen Klang und Fette Pointen. Davon durften sich mehr als 300 Zuschauer im Norddorfer Gemeindehaus mit eigenen Augen und Ohren überzeugen. Inzwischen hat das Quartett bald 2500 Konzerte gesungen und mehr als  zehn abendfüllende Programme auf die Bühne gebracht. Zu den besonderen Auftritten gehören sicherlich die Konzerte  in der berühmten Hamburger Laeiszhalle oder beim Bundespräsidenten im Berliner Schloss Bellevue. Mit „Die dünnen Jahre sind vorbei“ begeisterten sie auch diesmal das Amrumer Publikum. Schon nach der erfolgreichen Amrum-Premiere im letzten Jahr war schnell klar, dass LaLeLu schnellstmöglich wieder auf Amrum auftreten soll. Die mehr als 300 Zuschauer im prall gefüllten Norddorfer Gemeindehaus waren von der Ersten bis zur Letzten Minute aus dem Häuschen und wurden während der rund zweieinhalbstündigen Show auf allen Ebenen sehr gut unterhalten.  Nach den Zugaben bedankten sie sich mit donnerndem Applaus und Standing Ovations. Hoffentlich dürfen wir uns noch auch viele weitere Gastspiele von LaLeLu auf Amrum freuen!

Diesen Beitrag drucken Diesen Beitrag drucken

Über Andreas Buzalla

Andreas Buzalla ist ein waschechter Berliner. 1978 dort geboren, hat er unzählige Urlaube mit seinen Eltern auf der Insel verbracht. 2004 erfüllte er sich seinen großen Traum auf der Insel zu leben. Dazu absolvierte er eine Lehre zum Reiseverkehrskaufmann bei der AmrumTouristik. Heute arbeitet er als Assistent der Veranstaltungsleitung der AmrumTouristik. Seit 2004schreibt er als freier Journalist im Amrum-News Team.

Ein Kommentar

  1. Wir waren vom 02.08.14 bis 11.08.14 auf Amrum und hatten das vergnügen bei LaLeLu live dabei zu sein.
    Diese Truppe ist wirklich absolut genial,kann man nur empfehlen.Über 2Stunden Super-Programm und hinterher waren alle 4 noch bereit für ein Gespräch,Autogramme und Fotos.

    Vielen Dank an die Organisatoren dieser Veranstaltung

    Viele Grüße
    HSV-Molle

Amrumer Fotowettbewerb 2015