Startseite » Schule » Die Volkshochschule Amrum kann in diesem Winter nur wenige Kurse anbieten…

Die Volkshochschule Amrum kann in diesem Winter nur wenige Kurse anbieten…

„Vielleicht brauchen alle mal eine Pause, um nach einem sehr schwachen Angebot zur Erwachsenenbildung zukünftig wieder das Kursangebot wie gewohnt breit aufstellen zu können“, resümiert die Kassenwartin der Volkshochschule auf Amrum, Stefanie Jensen, das stark ausgedünnte Angebot. Aufgrund von Krankheit ist der Vorstand derzeit leider geschwächt und das zeitintensive und mit viel Überzeugungskraft verbundene Einwerben von Kursleitern konnte in diesem Jahr nicht geleistet werden.

Wenn auf Amrum die Sonne früher unter geht, fangen die Volkshochschulkurse an...

Wenn auf Amrum die Sonne früher unter geht, fangen die Volkshochschulkurse an…

Aktuell starten allerdings zwei Kurse, die sich bereits in den vergangenen Jahren großer Beliebtheit erfreuten. Am Montag, den 10. November um 19.30 Uhr beginnt bei Anke Bohn ein Schwedisch-Kurs für Fortgeschrittene und am Dienstag, den 11.November können ab 18.30 Uhr Anfänger Schwedisch bei ihr  lernen. Klaus-Peter Ottens wird am 10. und 20. November jeweils um 19.15.Uhr in der Lehrküche der Öömrang Skuul die Herde hochfahren und einen Kochkurs mit dem Thema Fleisch durchführen (weitere Infos über Gebühren, Umlage und weitere Termine 0171/6492892). „Nach vegetarisch und Fleisch wird im kommenden Jahr wohl Fisch das Motto des Kurses sein“, so Ottens.

Bei Teilnehmerinen beliebt... auch im Frühjahr 2015  findet ein Patchworkkurs statt

Bei Teilnehmerinen beliebt… auch im Frühjahr 2015 findet ein Patchworkkurs statt

In den vergangenen Jahren hat der 1977 gegründete Verein mit schwindenden Mitgliederzahl zu kämpfen. Das Interesse an den Kursangeboten blieb bis dahin erfreulicherweise von dem Mitgliederschwund unberührt und zeigte den starken Wunsch der Bevölkerung nach Erwachsenenbildung auf Amrum.

Die Kassenwartin wirbt um eine wieder steigende Beteiligung und die Gewinnung von Kursleitern, die das Fundament des Angebotes bilden. „Bei Interesse stehen die stellvertretende Vorsitzende Claudia Ebsen und ich als Ansprechpartner jederzeit zur Verfügung“, wirbt Stefanie Jensen.

Diesen Beitrag drucken Diesen Beitrag drucken

Über Thomas Oelers

Thomas Oelers wurde 1966 in Wittdün auf Amrum geboren - ein echtes Inselkind. Nach seiner Schul- und Ausbildungszeit entschied er sich auf der Insel zu bleiben. Heute arbeitet der Vater von 2 Kindern in einem Wittdüner Betrieb als Zentralheizungs- und Lüftungsbaumeister. Seit 2003 recherchiert und fotografiert er als freier Journalist akribisch im Amrum-News Team.
Amrumer Fotowettbewerb 2015
Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com