Startseite » Sport » Aufstieg, Meisterschaft und neue Mannschaftstrikots…

Aufstieg, Meisterschaft und neue Mannschaftstrikots…

Rechtzeitig zum Meisterschaftsspiel gegen unsere Sportfreunde des Wyker TB sind die neuen Trikots eingetroffen. Dank mehrerer Sponsoren war es möglich einen neuen Trikotsatz für unsere Verbandsspiele zu beschaffen.
Wir bedanken uns für das Engagement einiger Amrumer Firmen, ohne die diese
Anschaffung nicht möglich gewesen wäre.

Spieler und Sponsoren...

Spieler und Sponsoren…

Auf unseren Trikots sind mit Werbung vertreten:
Holger „ Fliese „ Fliesenfachgeschäft ; Amrumer Bierverlag; Arfst Bohn Sanitär; Zimmermeister Urs Martin Bissegger; Bistro Mundart; SUGOS Sport Isemann, Taxi Harksen, Amrumer Gepäck – Service, Immobilien Service Amrum.

Mit neuem Trikot und altem Selbstbewusstsein ging es ins entscheidende Spiel um die Meisterschaft in der 1. Kreisklasse. Da es auch für den Wyker TB noch um den 2 Platz ging, der zum direkten Aufstieg berechtigt waren spannende Spiele zu erwarten.
Da der Wyker TB mit einem bis dahin ungeschlagenem Doppel antrat, hielten wir mit einer neue Doppelaufstellung dagegen. Dieses Konzept ging voll auf. Philipp Joroch und Uwe Nöbel besiegten das ungeschlagene Doppel Pollex und Wamser deutlich mit 3:0 Sätzen.

Spieler und Sponsoren...

Spieler und Sponsoren…

Für den 1. Paukenschlag des Tages sorgten jedoch Sascha Nöbel und Peter Voss. Noch nie zusammen im Doppel gespielt hielten sie das 2 Stammdoppel der Wyker Jenssen und Grän ebenfalls mit 3:0 Sätzen in Schach.

Alles Weitere war nun nur noch reine Formsache. Uwe und Philipp ließen nichts anbrennen und brachten ihre jeweils 2 nächsten Spiele klar nach Hause. Sascha verlor deutlich gegen Pollex und siegte gegen Mario Grän. Peter blieb leider ohne Einzelsieg.
Mittlerweile bei einem Zwischenstand von 7:3 Punkten sorgte Sascha für den 2 Paukenschlag.
Er bezwang die Wyker Nummer 1 Wamser in einem sehenswerten Spiel in knappen 3:2 Sätze zum 8:3 Endstand.

Das war die Meisterschaft und der zweite Aufstieg in 2 Jahren. Wir freuen uns auf die nächste Spielsaison in der Kreisliga Nordfriesland.

Hier einige Daten der Superlative zu dieser Saison :
Philipp Joroch ohne Satzverlust in der Rückrunde; Eine Doppelbilanz von 20:0 in verschiedenen Doppelaufstellungen;

Uwe Nöbel 38:0 Spiele und seit 3 Jahren ungeschlagen

Sascha Nöbel mittlerweile mit Ranglistenposition 13 in der Liga. Und dann noch fünf 8:0 Siege allein in der Rückrunde

Dies sollte auch in der Kreisliga ausreichen um ganz oben mitzuspielen

Zu diesem Erfolg haben beigetragen:
Hans -Peter Voss, Leonhard Langfeld, Stephan Zettelmeier, Maksym Omelschenko, Tomasz Manka, Sascha Nöbel, Philipp Joroch und Uwe Nöbel

Print Friendly, PDF & Email
WP Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com