Startseite » Kultur » „Dein ist mein ganzes Herz“ – Deutschrocker Heinz Rudolf Kunze gastierte auf Amrum…

„Dein ist mein ganzes Herz“ – Deutschrocker Heinz Rudolf Kunze gastierte auf Amrum…

Bereits zum zweiten Mal gastierte Sänger Heinz Rudolf Kunze auf der Nordseeinsel Amrum. Im vergangenen Jahr hatte Kunze an gleicher Stelle seine vielumjubelte Amrum-Premiere gefeiert. Auch in diesem Jahr machte der Deutschrocker während seiner Tour, die ihn auch auf die Nordfriesischen Inseln Amrum, Sylt und Föhr führte, im Norddorfer Gemeindehaus Station. Auch diesmal war der Veranstaltungssaal mit knapp 350 Zuschauern ausverkauft!

Leidenschaft pur...

Leidenschaft pur…

Heinz Rudolf Erich Arthur Kunze, im November 1956 in Espelkamp-Mittwald geboren, ist ein deutscher Schriftsteller, Rocksänger, Musical-Texter/-Übersetzer und darüber hinaus auch noch Dozent der Hochschule Osnabrück. Kunzes Songs sind sehr vielseitig, mal nachdenklich oder humoresk, dann wieder rockig oder emotionsgeladen. In all seinen Liedern steckt aber vor allem eines: Leidenschaft pur! Seit mehr als 30 Jahren rockt der Musiker, Germanist, Literat, Übersetzer und Musikjournalist die Bühnen der Bundesrepublik Deutschland. Seit dem vergangenen Jahr ist Heinz Rudolf Kunze nicht nur in den großen Hallen sondern außerdem im Rahmen einer Akustikreihe auch in kleineren Veranstaltungssälen zu erleben. Und das kommt bei den Zuschauern richtig gut an! Denn grade in den kleineren Sälen wird die Nähe zum Publikum noch persönlicher und es entsteht eine ganz eigene und besondere Konzertatmosphäre.

Einfühlsam auch am Flügel...

Einfühlsam auch am Flügel…

Zwar ist Kunze gewissermaßen ein alter Hase im Geschäft, die Musik hat ihn bis heute jedoch nicht losgelassen, nun gibt „Mister Deutschrock“ seine legendären Songs live und solo zum Besten. Und trotz der großen Erfahrung ist er vor jedem Auftritt immer noch aufgeregt. Während seiner Solo-Konzerte spielt Kunze an der Gitarre und am Flügel und singt dazu seine größten Hits. Heinz Rudolf Kunze allein auf der Bühne und klingt dabei wie vier! Seine unzähligen Ohrwurm-Hits wie „Wenn du nicht wiederkommst“, „Alles was sie will“, „Lola“ oder „Mit Leib und Seele“ haben ihn berühmt gemacht und zu einer Koryphäe der deutschsprachigen Rockmusik werden lassen. Seinen größten Single-Erfolg hatte Kunze 1985 mit dem Song „Dein ist mein ganzes Herz“, der wie die anderen Klassiker natürlich auch beim Konzert auf Amrum auf keinen Fall fehlen durfte! Das taten sie dann natürlich auch nicht. Darüber hinaus durften sich die Fans auf viele alte und neue Songs in einem ganz neuen Gewand freuen! Während des knapp dreistündigen Solokonzerts, das übrigens komplett ohne Pause gespielt wurde, standen insgesamt mehr als 30 Songs! Dazu gehörten neben den schon erwähnten Klassikern auch viele alte und neue Songs wie „Balkonfrühstück“, „So wie du bist“, „Alle Herren Länder“, „Mildernde Umstände“, „Meine eigenen Wege“, „Stein vom Herzen“ oder „Ich habs versucht“. Kurz gesagt, einmal kreuz und quer durch 35 Alben. „Wahnsinn!“, staunte so mancher Konzertbesucher und freute sich sichtlich dabei sein zu können. Während des Konzerts wurde natürlich auch eifrig mitgesungen, geklatscht und sogar getanzt.

Autogrammstunde...

Autogrammstunde…

Das Amrumer Publikum erlebte eine One-Man Show vom Allerfeinsten und durfte sich über einen wahrlich herausragenden Konzertabend freuen, der standesgemäß mit vielen Beifallsstürmen zu Ende ging. „Auf Wiedersehen Amrum, es war ein sehr intensiver und  wundervoller Abend mit Euch“, klang es von der Bühne bevor das Konzert mit zwei weiteren Zugaben dann endgültig zu Ende ging. Nach dem Konzert nahm sich Heinz Rudolf Kunze am CD-Tisch noch die Zeit für Erinnerungsfotos, Autogramme und den ein oder anderen Smaltalk mit Fans und dem inslularen Publikum.  Ein Wiedersehen auf Amrum scheint daher nicht ausgeschlossen zu sein. Warten wir es mal ab!

 

Print Friendly, PDF & Email

Über Andreas Buzalla

Andreas Buzalla ist ein waschechter Berliner. 1978 dort geboren, hat er unzählige Urlaube mit seinen Eltern auf der Insel verbracht. 2004 erfüllte er sich seinen großen Traum auf der Insel zu leben. Dazu absolvierte er eine Lehre zum Reiseverkehrskaufmann bei der AmrumTouristik. Heute arbeitet er als Assistent der Veranstaltungsleitung der AmrumTouristik. Seit 2004schreibt er als freier Journalist im Amrum-News Team.
WP Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com