Startseite » Hoffi´s Veranstaltungstipps » Hoffis Veranstaltungstipps

Hoffis Veranstaltungstipps

Michael Hoff ist Veranstaltungsleiter der AmrumTouristik

Die Sommersonnenwende am 21.6., hier schön angekündigt, ist dem Wetter zum Opfer gefallen, aber nur scheinbar: den Abend mit Trachten, Blasmusik und Shantys haben wir am gleichen Abend hineinverlegt, mit großem Erfolg übrigens, und das Feuer holt die Gemeinde jetzt nach: am Freitag, 29.6., wird um 19.00 Uhr das Feuer auf dem Nebeler Strand angezündet, dazu erwartet uns leichte Chillmusik, Essen und Trinken…das Wetter hat sich jetzt schon wieder Richtung Hochsommer entwickelt, ein lauschiger Abend steht bevor.

Doch das ist schon das zweite Open Air Highlight. Denn bereits am Donnerstag, 28.6., erwartet uns ein musikalischer Leckerbissen Live und kostenfrei: das Rock/Pop-Duo „Nervling“ hat bereits im letzten Jahr auf dem Wittdüner Hafenfest für Furore gesorgt. Moira Serfling und Tom Baetzel spielen Acoustic-Soul/Advanced-Pop mit Folk- und Reggae-Elementen – verstanden? Jedenfalls reißen sie das Publikum hin und mit. Deshalb sollen sie jetzt gerne als Extra-Attraktion mit eigenem Open Air wiederkommen. Der Spielort ist der Bolzplatz am Mühlenstadion in Nebel. Nach dem Bau des Kunstrasens im letzten Jahr wollen wir nun gerne ausprobieren, ob der Platz für Live-Musik noch ausreichend groß ist…wir glauben ja und hoffen natürlich, dass die vielen Musikfans uns an die Belastungsgrenze führen. Der Eintritt ist frei, für das leibliche Wohl ist gesorgt, gestartet wird ab 19.30 Uhr.

Pop-Duo “Nervling”

 

 

 

 

 

 

Das dritte Außen-Highlight bietet dann das jährlich gefeierte Molenfest des Amrumer Segel- und Regatta-Vereins (ASRV) und der AmrumTouristik in Steenodde auf der Mole. Am Samstag, 30.6., starten ab 15.30 Uhr die Regatten, viele Stände laden ab 15.00 Uhr zum Essen, Trinken, Bummeln und Spaß für Kinder. Der Seenotrettungskreuzer „Ernst Meier-Hedde“ lädt am Molenkopf zum Open Ship, daneben liegt unser einziger Krabbenkutter, der zugehörige „Fischer und sien Fru“ laden am Steuerhaus auf der Mole zu Krabbenbrötchen und Prosecco. Gegen 16.00 Uhr erwarten wir dann zur großen Gaudi des Publikums die Amrumer Papierboot-Regatta, die mit viel Spaß durchgeführt und kommentiert wird. Nach den Siegerehrungen wird dann gegen 18.00 Uhr der Amrumer Shantychor von der Bühne ein Konzert geben. Die Mole wird bei bestem Wetter voller Menschen und Aktionen sein, ein tolles Erlebnis…die Kehrseite ist allerdings ein Rückstau parkender Autos bis hinter das Ortsschild von Steenodde. Schonen Sie sich und uns und kommen Sie per Rad oder zu Fuß anspaziert…der Abend wird mit Musik vom Band bis gegen 23.00 Uhr ausklingen, es bleibt hell genug, den Weg nach Hause zu finden.

Viel Spaß bei der Papierbootregatta

 

 

 

 

 

 

Abschließend möchte ich noch auf eine Eintrittsveranstaltung der besonderen Art hinweisen. Aleksandra Mikulska, Präsidentin der Deutschen Chopin-Gesellschaft, wird am Montag, 2.7., um 20.00 Uhr im Norddorfer Gemeindehaus ein Klavierkonzert abhalten. Sie spielt ausschließlich Werke von Chopin, meisterlich die Musik, meisterlich ihr Spiel, Frau Mikulska erklärt auch die Geschichte der Werke. Nach ein paar Mazurken, Fantasie und Nocturne schließt sie mit der „Sonate h-moll op. 58“ mit furiosem Finale auf unserem generalüberholten Schimmel-Flügel, ich verspreche einen musikalischen Hochgenuss der Spitzenklasse. Sollten Sie noch nie auf einem Klavierkonzert gewesen sein: die Gelegenheit ist günstig. Karten zu 15,- EUR erhalten Sie im Vorverkauf in den Büros der AmrumTouristik oder ab 19.00 Uhr an der Abendkasse. Nach dem Konzert fährt der kostenlose Shuttle-Service (Insel-Paul oder Paula) zurück über die Insel.

Pianistin Aleksandra Mikulska im Gemeindehaus

 

 

 

 

 

 

Dann sind wir im Juli angekommen. Er wird aufgrund der Fußball-WM in der Veranstaltungs-Dichte etwas langsamer anfangen, dann aber schnell Tempo aufnehmen. Die ersten Top Highlights werden sein: die „Black Byrds“, eine phantastische Sixties Oldies Cover Band Open Air am Norddorfer Strand am 9.7. und am 13.7. eine Konzert-Premiere mit „Quadro Nuevo“ im Norddorfer Gemeindehaus – das Ensemble war in den letzten Jahren ein Top-Highlight des Schleswig-Holstein-Musik-Festivals und wir freuen uns sehr, sie präsentieren zu dürfen….doch davon will ich später berichten…

Sommerliche Grüße von Ihrer nun langsam wieder „heiß“-geliebten Trauminsel Amrum

Ihr Michael Hoff

Print Friendly, PDF & Email

Über Michael Hoff

Seit 1986 in die Trauminsel verliebt, hat sich Michael Hoff, Jahrgang 1965, von Hamburg aus nach Amrum begeben, um dort im Tourismus zu arbeiten. Er lebt heute mit Frau und zwei Kindern, die hier geboren sind, in Wittdün. Bei der AmrumTouristik sind Veranstaltungen sein Spezialgebiet. Michael Hoff hat mit “Hoffis Veranstaltungstipps” eine eigene Rubrik, in der er subjektiv die anstehenden Veranstaltungen ankündigt.
WP Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com