Startseite » Sport » Neue 1. Vorsitzende für den Amrumer Reiterverein e.V. …

Neue 1. Vorsitzende für den Amrumer Reiterverein e.V. …

Aenne Andresen neue erste Vorsitzende mit ihrem Vater Thorsten Andresen.

Auf der diesjährigen Jahreshauptversammlung, zu der der erste Vorsitzende Thorsten Andresen die zahlreich erschienenen Mitglieder herzlich begrüßte, standen einige Tagesordnungspunkte auf dem Programm.

Die Bilanz des Jahres 2017 war durchaus positiv und gefüllt mit diversen Highlights, wie aus der Verlesung des Protokoll 2017 hervorging. Unter anderem fanden die Kinder- und Erwachsenenringreitveranstaltungen, das große Kostümringreiten für Groß und Klein, ein gemeinsamer Ausflug nach Föhr zu den Mounted Games und der Springlehrgang bei Max Ohlsen, ebenfalls auf der Nachbarinsel Föhr, großen Anklang. Den Jahresabschluss bildete das traditionelle Kekse backen in der Bäckerei Schult in Norddorf mit Tewe Schult.

Nach der Verlesung und Genehmigung des Protokoll 2017 sowie der Verlesung des Kassenberichts wurde der Vorstand einstimmig entlastet, und zügig ging es mit dem nächsten Tagesordnungspunkt, den Wahlen, weiter. Vorsitzender Thorsten Andresen steht nicht wieder für dieses Amt zur Verfügung. “Vier Jahre habe ich diesen Posten inne gehabt, und es hat mir all die Jahre sehr viel Spaß gemacht”, berichtet Andresen. “Es war eine schöne Zeit, aber nun sind andere Aufgaben an der Reihe. Natürlich liegt mir der Verein am Herzen, und ich werde mich weiterhin für diesen und seine Arbeit gern engagieren”, so Andresen.

Für dieses Neubesetzung des Amtes wurde Aenne Andresen vorgeschlagen, die nach der Wahl alle Stimmen auf sich vereinigen konnte und die Wahl gern annahm. Bei den Wahlen zum Jugendwart des Vereines ließ sich die bisherige Amtsinhaberin Jasmin Dierks erneut aufstellen, und wurde mit einstimmigen Ergebnis in ihrem Amt bestätigt. Auch der Posten des Schriftführers wurde neu vergeben. Stefanie Clasen ist nun, mit ebenfalls einstimmigen Ergebnis, die neue Schriftführerin des Reitvereines.

Für 2018 sind wieder viele Termine und Aktionen vorgesehen und geplant. Viele Ringreittermine für die Groß und Klein, Dressur- und Springlehrgänge bei Max Ohlsen auf Föhr, Frühjahrs- und Herbstturniere auf Föhr, Bodenarbeitslehrgänge, Motivationsturniere und Kekse backen in der Adventszeit. Des weiteren soll diesjährig ein Festausschuss für das 2020 stattfindende Jubiläumsringreiten des Reitervereins gegründet werden. Bei dem letzten Tagesordnungspunkt, den Pokalverleihungen, wurde der König Martin Meinerts jun. durch Andresen geehrt. Steffi Wollny belegte den ersten Platz und wurde in entschuldigter Abwesenheit geehrt.

Die Reitersaison läuft bereits auf Hochtouren, so fand schon das erste Frühjahrsturnier auf der Nachbarinsel Föhr statt, an dem die jungen Amrumer Reiterinnen wieder tolle Erfolge und Platzierungen erreichten.

Im Reiterwettbewerb belegte Emilie Engels den zweiten und Luise Dethlefsen den dritten Platz. Henricke Andresen glänzte im Caprilli mit Platz zwei und im Springreiterwettbewerb mit Platz drei. Beim Dressurreiterwettbewerb erreichte Sophie Hinrichs den vierten und Neele Rolfs den fünften Rang. Camille Quedens belegte Platz drei im Reiterwettbewerb, und im Dressurreiten den vierten Platz.

Das erste Kinderringreiten in Süddorf fand bereits am 23. Juni statt. Weiter geht es mit der Jagd auf die Ringe hoch zu Roß am 4. August in Nebel, der Reiterverein freut sich hier über zahlreiche Teilnehmer und Zuschauer.

Print Friendly, PDF & Email

Über Susanne Jensen

Susanne Jensen wurde 1965 in Hamburg geboren. In Appen bei Pinneberg aufgewachsen, kam sie nach der Erzieherausbildung 1985 auf die Nordseeinsel. Die Mutter von zwei heut erwachsenen Söhnen arbeitete anfangs einige Jahre in der Fachklinik Satteldüne und war dann von1992 bis 2016 als Erzieherin in den Kindergärten Wittdün und Nebel beschäftigt. Nun ist Susanne wieder tätig als Erzieherin in der Fachklinik Satteldüne.
WP Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com