Startseite » Hoffi´s Veranstaltungstipps » Hoffis Veranstaltungstipps

Hoffis Veranstaltungstipps

Nun haben wir doch unseren ersten Regenschauer des Sommers erlebt – und das ausgerechnet währende des Norddorfer Dorffestes! Zum Glück war der Schauer nicht von Dauer, die Gäste blieben oder kamen zurück und es wurde noch ein schönes Fest. Doch weiter geht´s…

Morgen früh, Dienstag, 31.7., um 9.00 Uhr besteht leider keine Möglichkeit mehr, sich an der Soccer-Academy für Kinder und Jugendliche Fußballer anzumelden … die Teilnehmerzahl muss vom Trainerteam rund um den Ex-Profi Thomas Seeliger leider begrenzt werden, um den einzelnen Fußball-Genies gerecht werden zu können…ein großer Spaß seit vielen Jahren, der jeweils über 4 Tage geht und am Freitag traditionell mit der Mini-WM aller Teilnehmer endet, auch schön für Fußball-Fans aber vor allem für die Eltern ab 10.00 Uhr, vielleicht gewinnt hier ja Deutschland…

die Fußballschule “bei der Arbeit” auf Amrum

 

 

 

 

 

 

Am Donnerstag, 2.8., ist dann ab 14.30 Uhr im und um das Norddorfer Gemeindehaus im 10. Jahr Amrums größtes Kunst-Event im stilvollen Ambiente zu erleben, wenn der Rotary Club Amrum wieder Amrumer oder amrumbezogene Künstler ausstellen lässt. Der ganze Saal des Gemeindehaus wird dann zu einer großen Kunstausstellung und ist nicht wieder zu erkennen. Er bietet dann Platz für die Werke von rund 30 Künstlern, die zum größten Teil auch vor Ort sind. Wenn Sie noch Inspirationen für amrumbezogene Kunst in Ihrem Zuhause suchen – das wäre eine große Chance, sich einen Überblick zu verschaffen…Draußen im Garten des Gemeindehauses bieten die Rotarier allerlei zum Essen und Trinken, wobei auch hier auf angemessenes Ambiente geachtet wird. Für Kinder wird es die Möglichkeit geben, sich selbst künstlerisch zu betätigen, Live-Musik wird auch gespielt werden. Den künstlerischen Höhepunkt des Tages wird eine Lightshow des Berlin-Amrumer Künstlers Torge Peters bieten; Beginn ist ca. 21.00 Uhr, lassen Sie sich überraschen…der Eintritt ist frei, Ende gegen 23.00 Uhr. Bereits am Mittwoch Abend werden im Rahmen einer Vernissage Kunst und Künstler vorgestellt, der Rotary Club freut sich über zahlreiche Besucher.

Rotary Club Amrum präsentiert “Künstler auf Amrum”

 

 

 

 

 

 

 

Am Samstag, 4.8., lädt dann nachmittags ab 15.00 Uhr die Freiwillige Feuerwehr Wittdün am Feuerwehrgerätehaus zu Spiel und Spaß für Groß und Klein. Viele Spielstationen, Spritzen mit Wasser, Demonstration der Fettverbrennung, der Verkehrskasper bieten bei Gegrilltem, kühlen Getränken und Kaffee und Kuchen viel Kurzweil am Nachmittag. Am Abend kommen dann die Eltern gerne noch einmal wieder, um bei Musik und kühlen Getränken den Tag schön ausklingen zu lassen, auch hier ist der Eintritt natürlich frei.

Schließlich wage ich einen Ausblick in die nächste Woche, die es in sich hat. Am Montag, 6.8., erwarten wir um 20.00 Uhr mit Florian Schroeder einen der bekanntesten Deutschen Kabarettisten. In seinem Programm „Ausnahmezustand“ spannt Schroeder „…den Bogen von großer Weltpolitik bis zur Kücheninsel am Prenzlauer Berg. Warum der böse Egoismus gut ist, wieso wir alle Betrüger sind und warum Kontrolle gut, Vertrauen aber viel besser ist…“ und für wen natürlich ;-). Es bringt Spaß, ihm zuzuhören, ich erinnere mich gerne an seine Premiere im letzten Sommer auf Amrum zurück und kann den Abend mit Florian Schroeder nur dringendst empfehlen, falls sie ihn nicht ohnehin bereits kennen. Er ist bereits in zahlreichen Fernsehsendungen aufgetreten, regelmäßig als Gastgeber der „Spätschicht“ im SWR. Die Karten kosten 24,- EUR im Vorverkauf in den Büros der AmrumTouristik und ab 19.00 Uhr an der Abendkasse – kaufen Sie zeitig! Nach der Veranstaltung fährt der kostenlose Shuttle-Service (Insel-Paul) zurück über die Insel.

Florian Schroeder

 

 

 

 

 

 

Es werden folgen: am Mittwoch die „Musical Night“ Open Air, am Freitag Heinz-Rudolf Kunze, am Samstag das Dorffest in Nebel … doch davon werde ich nächste Woche berichten…

Ich wünsche weiter einen schönen, heißen Sommer und sende herzliche Grüße von der tropischen Trauminsel

Ihr Michael Hoff

Print Friendly, PDF & Email

Über Michael Hoff

Seit 1986 in die Trauminsel verliebt, hat sich Michael Hoff, Jahrgang 1965, von Hamburg aus nach Amrum begeben, um dort im Tourismus zu arbeiten. Er lebt heute mit Frau und zwei Kindern, die hier geboren sind, in Wittdün. Bei der AmrumTouristik sind Veranstaltungen sein Spezialgebiet. Michael Hoff hat mit “Hoffis Veranstaltungstipps” eine eigene Rubrik, in der er subjektiv die anstehenden Veranstaltungen ankündigt.
WP Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com