Startseite » Über Land ... »  E-Junioren feierten ihre erfolgreiche Staffelsaison …

 E-Junioren feierten ihre erfolgreiche Staffelsaison …

links Henning Claussen, Mitte Michael Huben Trainer, rechts Mathias Claußen Co Trainer

Allen Grund hatten sie gemeinsam zu feiern, denn auch das letzte Spiel der “Quali-Staffel 2” konnte die E-Jugend mit einem Sieg für sich abschließen, auch wenn sie schon vor dem letzten Spiel als Staffelsieger feststanden. Mit einem klaren 10:2 gegen die SG Langenhorn/Enge gewannen die jungen Amrumer überlegen auch ihr letztes Saisonspiel, und überzeugten wieder mit schönen Spielkombinationen und einer offensiven und energischen Spielweise, die auch in Zukunft weiterhin erhalten werden soll. Die aktuelle Tabelle schlossen die Insulaner mit einem Torverhältnis von 51:19 und insgesamt 21 Punkten ab. Ab März 2019 geht es in einer neuen Staffel weiter, um wichtige Punkte zu kämpfen. Davor werden aber noch die Kreismeisterschaften in der Halle ausgespielt, darüber wird Amrum-News natürlich auch berichten. Für das letzte Saisonspiel traten an: Jonathan Hansen (TW), Ruben Jung, Tjorben Thomas, Till Klein, Rune Claußen, Moritz Kruggel, Fredrik Grzybowski, Jakub Manka und Matthis Bäder.

Harte Arbeit, Training und Schweiß müssen natürlich auch ausreichend belohnt werden …

Harte Arbeit, Training und Schweiß müssen natürlich auch ausreichend belohnt werden, fand Trainer Michael Huben, und organisierte gemeinsam mit seinem Co-Trainer Mathias Claußen einen gemeinsamen Nachmittag in der Bäckerei Claussen in Nebel, um dort gemeinsam mit den Kickern Kekse zu backen. Henning Claussen hatte für die 15-köpfige Mannschaft und dem Trainergespann reichlich leckeren Keksteig vorbereitet, der von den Kids in kürzester Zeit zu hunderten von Plätzchen ausgestochen, mit Eigelb bestrichen und allerlei verschiedenen Streuseln verziert wurde. Wie am Fließband ging es zu. Und auch hier in der Backstube bewiesen Mädchen und Jungen, das es auf das Teamwork ankommt in einer Mannschaft, denn gemeinsam Hand in Hand geht alles schneller und besser, und macht zudem auch noch einen Riesenspaß! Ja, und singen können sie auch! “In der Weihnachtsbäckerei…” klang es durch die duftende Backstube als Dankeschön für Henning Claussen, und am Ende konnte jeder eine große Tüte leckerer Plätzchen mit nach Hause nehmen. Zwei Tage später folgte dann die Mannschafts-Weihnachtsfeier im TSV-Vereinshaus am Sportplatz. Mit einem leckeren Essen, Spaß, Spielen und vielen Überraschungspreisen für alle verbrachten die Kicker drei tolle Stunden, und freuen sich nun auf den letzten Schultag und natürlich auf das Weihnachtsfest!

Print Friendly, PDF & Email

Über Susanne Jensen

Susanne Jensen wurde 1965 in Hamburg geboren. In Appen bei Pinneberg aufgewachsen, kam sie nach der Erzieherausbildung 1985 auf die Nordseeinsel. Die Mutter von zwei heut erwachsenen Söhnen arbeitete anfangs einige Jahre in der Fachklinik Satteldüne und war dann von1992 bis 2016 als Erzieherin in den Kindergärten Wittdün und Nebel beschäftigt. Nun ist Susanne wieder tätig als Erzieherin in der Fachklinik Satteldüne.
WP Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com