Home » Natur » Amrum feiert Jubiläum 10 Jahre Weltnaturerbe Wattenmeer

Amrum feiert Jubiläum 10 Jahre Weltnaturerbe Wattenmeer


Vor zehn Jahren wurde das Wattenmeer zum Weltnaturerbe erklärt. Das Jahr 2019 steht ganz im Zeichen dieses Jubiläums, und zwar entlang der gesamten Wattenmeerküste vom niederländischen Den Helder bis Esbjerg in Dänemark. Auch Amrum feiert mit. Eine Vielzahl von Veranstaltungen und Aktionen ist geplant. Einer der Höhepunkte wird eine Fahrradtour unter dem Motto „One Wadden Sea, Two Wheels, Three Countries“ (ein Wattenmeer, zwei Räder, drei Länder) durch alle Regionen sein, mit Ziel Wilhelmshaven zu einem Weltnaturerbe-Erlebnismarkt am 30. Juni.

In Schleswig-Holstein wird eine von Dänemark kommende Radlergruppe am Mittwoch, 19. Juni, nach Sylt übersetzen und von dort entlang der Nationalparkküste gen Süden radeln, mit etlichen Stopps und Stationen und auf einzelnen Etappen begleitet von weiteren Aktiven auf zwei Rädern. In den Niederlanden werden ebenfalls Radler Richtung Wilhelmshaven aufbrechen.

An der schleswig-holsteinischen Nationalparkküste wird die Truppe am 20. Juni auf Amrum sein. Treffpunkt für alle, die Lust haben einen Tag lang mit dem Kerntrupp und den örtlichen Naturschutzverbänden auf Amrum mitzuradeln, ist die Jugendherberge in Wittdün. Los geht es um 8:30 Uhr. Auf der Radtour wird es immer wieder kleine Stops mit Informationen und Kurzführungen geben. Der erste Stopp ist die Amrumer Odde, wo der Verein Jordsand etwas über die Vögel des Wattenmeeres erzählen wird. Weiter geht es zum Naturzentrum Amrum in Norddorf. Hier haben die Radler die Möglichkeit das Naturzentrum zu erkunden und den Pottwal zu besuchen. Auf der weiteren Route wird bei der Vogelkoje angehalten, um vom Öömrang Ferian i.f. etwas über ihre damalige Nutzung zu erfahren. Wer sich noch fit fühlt, hat die Möglichkeit beim nächsten Stopp, dem Leuchtturm, die bisher gefahrene Route noch einmal von oben zu bestaunen oder auch das Ziel schon fest im Blick zu halten. Geplant ist gegen 16:30 Uhr wieder an der Jugendherberge in Wittdün zu sein. Die Schutzstation Wattenmeer stellt auf der Terrasse der Jugendherberge einige  Spektive bereit, mit denen wunderbar die Vögel auf dem Kniep beobachtet werden können. Wer gerne mitradeln möchte, melde sich bitte bei der Amrum Touristik unter Tel. 04682-94030 oder info@amrum.dean.Die Teilnahme ist kostenlos. Verpflegung ist selber mitzubringen.

Weiter gefeiert wird am 22. Juni in Husum. Rund um das Nationalpark-Haus ist hier ein Weltnaturerbe-Markt mit Mitmachangeboten und Infoständen von Nationalpark-Partnern geplant (ab 13.00 Uhr, Hafenstraße und Kleikuhle), am nächsten Morgen geht es auf zwei Rädern quer über die Halbinsel Eiderstedt Richtung St. Peter-Ording zum dortigen Weltnaturerbe-Fest (ab 16.00 Uhr).

Nächste Stationen sind am Montag, 24. Juni, Tönning, wo der Doppelgeburtstag „20 Jahre Nationalpark-Zentrum Multimar Wattforum“ und „10 Jahre Weltnaturerbe Wattenmeer“ mit vielen Gästen gefeiert wird, sowie am 25. Juni Meldorf und am 26. Juni Büsum. In den beiden letztgenannten Nationalpark-Partnerkommunen sind ebenfalls Festivitäten zum Weltnaturerbe-Geburtstag vorbereitet. Am Donnerstag, 27. Juni, heißt es dann „tschüss, Schleswig-Holstein“: Die Radlerkarawane setzt per Schiff über nach Niedersachsen und macht sich auf Richtung Wilhelmshaven.

Der aktuelle Stand zu den Veranstaltungsplanungen in Schleswig-Holstein (laufend ergänzt) ist unter folgendem Link einsehbar: https://www.nationalpark-wattenmeer.de/sh/misc/veranstaltungen-im-themenjahr/4615

 

Print Friendly, PDF & Email

About Lotte von Komorski

Lotte von Komorski wurde 1988 in Heidelberg geboren und wuchs später in der Lüneburger Heide auf. Nach dem Bachelorstudium der Forstwirtschaft in Göttingen absolvierte sie noch ihren Master in Wildtierökologie und Wildtiermanagement in Wien. Nach vielen praktischen Erfahrungen in der Wildtierforschung und ersten Berufserfahrungen in der Naturschutzarbeit in Osteuropa zog es sie Ende 2018 aus Frankfurt am Main nach Amrum, um hier das Naturzentrum zu leiten.

Check Also

Große Erfassung der Wat- und Wasservögel auf Amrum …

Nach vielen kurzen Nächten für die Mitarbeiter des Naturzentrums vom Öömrang Ferian i.f. ist die …

WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com