Home » Hoffi´s Veranstaltungstipps » Hoffis Veranstaltungstipps

Hoffis Veranstaltungstipps


Kultour Bands 2019

Während der Blick aus dem Fenster stürmischen Regen bei Windstärke 8-9 bietet, freue ich mich schon wieder auf das Wochenende, wo doch einiges los ist auf Amrum, auch draußen, aber das Wetter beruhigt sich ab morgen auch wieder.

Den Beginn macht am Donnerstag, 12.9., die 21. Auflage der „Amrum Kultour“ mit 5 Bands in 5 Spielstätten, ständig wechselnd, so dass in der Zeit von 13.00 – 17.30 Uhr alle Bands überall gespielt haben werden. Neben den Local Heroes „Crazy Horst“ finden sich auch viele neue Akteure wie „Land in Sicht“, Axel Feige oder Naima. Es bringt Spaß, sich in eine der „Kultstätten“ zu setzen und bei einer Tasse Kaffee handgemachte Musik im ½-Stunden-Takt zu genießen. Abends treffen sich alle Bands ab 20.00 Uhr (Achtung: kostenloser Transfer mit Insel-“Paula” fährt 19.30 ab Wittdün, ca. 19.40 Uhr ab Nebel, ca. 19.50 Uhr ab Norddorf) zum Abschluss im „54° Nord“ am Nebeler Strandübergang, um dort noch einmal im direkten Vergleich nacheinander alles zu geben – mit ein bisschen Glück gibt es nach Schluss sogar noch eine „Jam-Session“ in bunt durcheinandergewürfelter Besetzung, das kann ich allerdings nicht versprechen…die Kult-Route liegt überall aus, hier als kleines Schaubild:

 

 

 

 

 

                    Sound of Brass and Harmony

Am Freitag, 13.9., beginnen dann ab 13.00 Uhr die „Amrumer Seehundstage“ an der „Strandbar Seehund“ auf der Wittdüner Wandelbahn. Zur Wetter-Unabhängigkeit wird das große Festzelt aufgebaut, so dass die Veranstaltung auf jeden Fall stattfinden kann. Der Pächter, Holger Lewerentz, offizieller Seehundsjäger auf Amrum, freut sich auf Ihren Besuch und bietet bis zum 15.9. täglich ab 13.00 Uhr Muscheln im Sud, leckere Sachen vom Grill, Krustenbraten u.v.m. Am Freitag gibt es ab 18.00 Uhr professionelle Live-Musik mit Axel Feige und Naima, die beide schon bei der Kultour mitwirkten. Am Samstag spielt ab 18.00 Uhr die 16-köpfige Amateur-Swing-Bigband „Sound of Brass and Harmony“, die im Zelt oder bei schönem Wetter draußen sicher ordentlich Druck machen wird und Evergreens zur Freude der Besucher spielt.

Am Samstag ist aber noch mehr los auf Amrum. Ebenfalls ab 13.00 Uhr strarten im „54° Nord“ am Nebeler Strandübergang Workshops der Line-Dance-Sparte „Island Dancers“ des TSV Amrum. Nach diversen Aktivitäten, viel Tanz und geselligem Beisammensein ist ab 19.30 Uhr Line-Dance-Party, die dann ab 23.00 Uhr in die offizielle Disco übergeht.

Auch außen passiert am Samstag etwas: ab 15.00 Uhr lädt der Amrumer Reiterverein e.V. zum Ringreiten für Erwachsene am Reiterhof Andresen in Norddorf hinter dem Gewerbegebiet (am Weg nach Nebel). Zuschauer sind herzlich Willkommen, für das leibliche Wohl ist gesorgt und auch hier wird abends gefeiert bei der „Stallparty“ für Jedermann und – frau ab 19.00 Uhr.

Etwas besinnlicher geht es dann am Sonntag zu, wenn auf den „Seehundstagen“ in Wittdün bereits ab 11.00 Uhr der Flohmarkt beginnt. Als Hingucker ist ein Infostand der Seehundaufzuchtstation in Friedrichskoog zugegen, für den auch gespendet werden kann.

Violina Petrychenko – Klavierkonzert

Am Montag, 16.9., beginnt die Woche mit einem klassischen Klavierkonzert um 20.00 Uhr im Nebeler Haus des Gastes. Violina Petrychenko aus Köln präsentiert „Präludien großer Komponisten“, unter anderem die „24 Préludes“ von Frédéric Chopin. Freuen Sie sich auf ein virtuos und gefühlvoll gespieltes Klavierkonzert zur Freude nicht nur aller Klassikfans. Mein Tipp: hörens- und sehenswert…Karten kosten 15,- EUR im Vorverkauf in den Büros der AmrumTouristik und an der Abendkasse ab 19.00 Uhr – Achtung: es gibt nur etwa 100 Karten! Die Rückfahrt nach dem Konzert über die Insel wird organisiert.

Dann konzentrieren wir uns schon langsam auf den Insellauf „Rund um Amrum“ am 21.9., doch davon später mehr…

stürmische Grüße von Amrum

Ihr Michael Hoff

 

 

 

Print Friendly, PDF & Email

About Michael Hoff

Seit 1986 in die Trauminsel verliebt, hat sich Michael Hoff, Jahrgang 1965, von Hamburg aus nach Amrum begeben, um dort im Tourismus zu arbeiten. Er lebt heute mit Frau und zwei Kindern, die hier geboren sind, in Wittdün. Bei der AmrumTouristik sind Veranstaltungen sein Spezialgebiet. Michael Hoff hat mit “Hoffis Veranstaltungstipps” eine eigene Rubrik, in der er subjektiv die anstehenden Veranstaltungen ankündigt.

Check Also

Hoffis Veranstaltungstipps

Der Herbst ist da, Schauer um Schauer fegt über unsere Insel hinweg…aber nur noch heute, …

Schreibe einen Kommentar

WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com