Ein kleiner Anfang im Shanty Chor 


Proben mit Abstand …
Foto: Shantychor

Mit geregeltem Abstand und Mund-Nasenschutz konnte nach langer Pause die erste Chorprobe des Amrumer Shanty Chores statt finden. „Wir bedauern es sehr, dass keine Konzerte möglich sind und leiden…”, erzählen die Sänger. Viele Auftritte hat der Shanty Chor „normalerweise” übers Jahr verteilt, einzeln und auch im Zusammenspiel mit anderen Heimatgruppen der Insel. Das fehlt den Sänger/innen sehr und um so größer war die Freude, wenn auch eingeschränkt, jetzt wieder der Leidenschaft nachkommen zu können. Eine Jahreshauptversammlung ging dieser Probe voraus, auf der 1. Vorsitzender Peter Totzauer, 2. V. Dirk Dümmel, Kassenwart Ralf-Sigmar Simon, Schriftführer und Instrumentenwart Stephan Schlichting und  Chorleiter Rüdiger Sokollek in ihren Ämtern bestätigt wurden. Auch waren sich die Mitglieder einig, trotz der mangelnden Einnahmen in diesem Jahr, eine Spende zu tun. Empfänger von 500 Euro wird der Förderverein zur Unterstützung der Altenpflege auf Amrum sein. „Wie wird es jetzt weiter gehen? Wie sieht unsere singende Zukunft aus?”,auf diese Frage haben sie keine Antwort, doch mit den gegeben Möglichkeiten werden sie weiter Proben und sich freuen auf den Tag wieder vor Publikum singen zu dürfen.

Print Friendly, PDF & Email

About Kinka Tadsen

Kinka Tadsen erblickte 1972 in Hamburg das Licht der Welt. Aufgewachsen ist sie dann auf Amrum. Abitur hat sie auf Föhr gemacht und sich für eine Fotografenlehre in Bad Oldesloe entschieden. Fotografen- und Lebenserfahrung hat sie in der großen weiten Welt auf diversen Kreuzfahrtschiffen als Bordfotografin gesammelt. 2003 folgte dann die Rückkehr nach Amrum. Seit 2008 gehört sie als freie Journalistin zum Amrum-News Team.

Check Also

In Szene gesetzt -Die Lichterwoche auf Amrum startet

Diese Woche steht Amrum im Zeichen von “Kystlys”, das sind Mareike Helbing und Rolf Arno Specht. …

WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com