Hoffis Veranstaltungstipps – kleines Folk Festival auf Amrum


Eine kulturelle Open Air Premiere erwarten wir am Wochenende auf Amrum, genauer am Samstag, 17.6., um 19.00 Uhr im Nebeler Kurpark am Haus des Gastes: 2 Folkduos präsentieren sich dort im Rahmen eines kleinen Festivals zunächst einzeln und spielen anschließend zusammen. Die Duos sind:

„Tone Fish“ aus Hameln. Michaela Jeretzky (Gesang, Flöte, Bass) und Stefan Gliwitzki (Gesang, Gitarre, Bouzouki) touren seit Jahren im Duo, Trio oder als Band durch ganz Deutschland und haben sich einen festen Platz in der Kulturszene erspielt. Große und kleine Bühnen, Festivals, Kirchen – die beiden sind überall zu Hause. Eigene Kompositionen, traditionelle Songs sowie Vertonungen von Shakespeare bis Metallica gehören zum Repertoire. Dem Publikum drohen „…augenblickliche Verzückung, Bewegungslust und Drang nach stimmlicher Beteiligung.“

Duo “Tone Fish” (Pressefoto)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

„Anger & Plush“ – Cornelius Bode (Gitarre, Stomp Box und Gesang) und Guido Plüschke (Gesang, Bodhrán, Gitarre, Bouzouki, Banjo, Mandoline, Mandocello, Mandola und Shruti Box) präsentieren traditionelles Liedgut und bekannte keltische Melodien in ihrem eigenen Stil. Zu den Elementen des klassischen Folk gesellen sich Einflüsse von Blues, Bluegrass, Swing, Rock und Pop. Die beiden Künstler spielen in vielen namhaften Folkformationen mit und sind aus der deutschen Irish Folk Szene nicht mehr wegzudenken.

Duo “Anger & Plush” (c Martin Huch)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Nachdem die beiden Duos nacheinander ihr Können gezeigt haben, wird es zum krönenden Abschluss noch eine „Jam Session“ mit allen 4 Musiker:innen geben. Der Folk Abend dauert gute 3 Stunden, Karten kosten nur 10,- EUR und sind erhältlich im Vorverkauf in den Büros der AmrumTouristik und an der Abendkasse ab 18.00 Uhr. Nach der Session fährt der kostenlose Shuttleservice zurück nach Norddorf und Wittdün über Süddorf. Wir hoffen auf zahlreiche Fans der Open Air Live Musik und freuen uns auf eine interessante Premiere.

Bis dahin sende ich herzliche Grüße von Ihrer Trauminsel

Ihr Michael Hoff

Print Friendly, PDF & Email

Über Michael Hoff

Seit 1986 in die Trauminsel verliebt, hat sich Michael Hoff, Jahrgang 1965, von Hamburg aus nach Amrum begeben, um dort im Tourismus zu arbeiten. Er lebt heute mit Frau und zwei Kindern, die hier geboren sind, in Wittdün. Bei der AmrumTouristik sind Veranstaltungen sein Spezialgebiet. Michael Hoff hat mit “Hoffis Veranstaltungstipps” eine eigene Rubrik, in der er subjektiv die anstehenden Veranstaltungen ankündigt.

schon gelesen?

Hoffis Veranstaltungstipps

Was für ein Wochenende: nachdem die Sonnenwendfeier ins Wasser gefallen ist, durfte die Amrumer Soulband …

Schreibe einen Kommentar

WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com