Hoffis Veranstaltungstipps – Klavierkonzert


Als kulturellen Höhepunkt der Woche erwarten wir am Dienstag, 27.6., nach diversen Open Air Veranstaltungen mal wieder ein Indoor-Ereignis. Im Norddorfer Gemeindehaus bittet Marie-Louise Bodendorff um 20.00 Uhr zum klassischen Klavierkonzert. Frau Bodendorff hatte ihre Amrum-Premiere gleich doppelt erleben dürfen. Im August 2020 waren wir tief im Corona-Modus, weshalb das Konzert mit 65 Karten auch schnell ausverkauft war. Auf Nachfrage entschied sich die Künstlerin schnell für ein Zusatzkonzert vorweg um 17.00 Uhr. Es waren zwei phantastische Konzerte für die Zuschauer, Frau Bodendorff aber musste der Virtuosität Ihres Programms Tribut zollen und war nach dem zweiten Konzert denn auch rechtschaffend Müde und erschöpft…Dieses Jahr kann sie sich ganz auf ein Konzert auf dem Schimmel-Flügel im Gemeindehaus konzentrieren. Das Publikum erwarten Stücke von Mozart, Chopin, Rachmaninov, Ravel, Listz, Kuhlau und Gliere, anspruchsvoll und ein Hochgenuss für unsere Freunde klassischer Musik.

Marie-Luise Bodendorff – Foto: Niña Gilera

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Marie-Louise Bodendorff ist Jahrgang 1983, bekam mit 5 Jahren den ersten Klavierunterricht, lernte u.a. bei Professor Krajnew in Hannover, Solistenklasse bei Prof. Oakden ebenfalls in Hannover und bei Prof. Sivelöv in Kopenhagen. 2012 gab sie ihr erstes Konzertdebüt in Kopenhagen mit dem 3. Klavierkonzert von Rachmaninov mit dem DKDM-Orchester unter der Leitung von Giordano Bellincampi. Ihre Spezialität sind u.a. hochvirtuose Stücke, wie wir sie im Jahr 2020 bereits erleben durften. Frau Bodendorff ist Preisträgerin zahlreicher nationaler und internationaler Wettbewerbe. Die Künstlerin hat mittlerweile ihrem Hauptwohnsitz in Kopenhagen, kommt aber gerne für Konzerte nach Deutschland und für uns auch nach Amrum. Mein Tipp: Marie-Louise Bodendorff müssen Sie erlebt haben! Karten kosten 20,- EUR und sind erhältlich in den Büros der AmrumTouristik oder an der Abendkasse ab 19.00 Uhr. Nach dem Konzert fährt der kostenlose Shuttle-Service zurück über die Insel.

Sonnige Grüße von der Trauminsel

Ihr Michael Hoff

Print Friendly, PDF & Email

Über Michael Hoff

Seit 1986 in die Trauminsel verliebt, hat sich Michael Hoff, Jahrgang 1965, von Hamburg aus nach Amrum begeben, um dort im Tourismus zu arbeiten. Er lebt heute mit Frau und zwei Kindern, die hier geboren sind, in Wittdün. Bei der AmrumTouristik sind Veranstaltungen sein Spezialgebiet. Michael Hoff hat mit “Hoffis Veranstaltungstipps” eine eigene Rubrik, in der er subjektiv die anstehenden Veranstaltungen ankündigt.

schon gelesen?

Hoffis Veranstaltungstipps – viel los zu Pfingsten

Pfingsten steht vor der Tür! Da möchte ich Ihnen die anstehenden Veranstaltungshighlights natürlich nicht vorenthalten. …

Schreibe einen Kommentar

WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com