DIE BASTELTAGE DER ÖÖMRANG SKUUL – ADVENTSBASAR 2023


Leckere Pralinen!!!

Die erste Weihnachtliche Stimmung kam in der Öömrang Skuul schon am 23. und 24.11.2023 auf.

Bei den Basteltagen der Schule, die auch in diesem Jahr eine Woche vor dem Adventsbasar stattfanden, konnten die SchülerInnen und Schüler basteln, nähen, filzen, backen und vieles mehr. Es gab viele verschiedene Projekte, wie „Windspiele basteln aus Holz“, „Kerzen selber machen“, „Kreativ mit Stoff“ oder auch „Theater“ und noch viele weitere Angebote. Jede/r durfte sich ein Projekt selbst aussuchen, an dem zwei Tage lang gearbeitet wurde.

Es wurde fleißig gehämmert, geschraubt, gefilzt, gebacken, genäht und gebastelt, wie in der Werkstatt des Weihnachtsmannes:

Wenn man den Werkraum der Schule betrat, trat man sofort auf kleinen Rindenstücke von frischen Ästen und Metallspänen. In den zwei Tagen hatte der Kurs rund um den ehemaligen Werklehrer Peter Greschke viele verschiedene Windspiele aus Holz und Metall gebaut. Den SchülerInnen und Schülern hat es großen Spaß gemacht die frischen Äste zu schnitzen und kleine Windspielflugzeuge darauf fest zu nageln.

Im Klassenraum der 10. Klasse sah man sofort einen kleinen Baum mit vielen Filzfiguren. Hier wurden von einigen SchülerInnen und Schülern Filzfiguren für den Weihnachtsbaum oder zur Dekoration des Eigenheims hergestellt. Jede Figur wurde nach dem Filzen auch noch mit kleinen Perlen o.ä. verziert und sah aus, wie ein kleines Kunstwerk.

Dies sind nur zwei Beispiele für die tollen Projekte, die in weihnachtlicher Stimmung, bei guter Laune und Plätzchenduft umgesetzt wurden.

Die in den Projekten entstandenen kleinen Kunstwerke, werden beim Adventsbar der Schule am 30.11.2023 von den SchülerInnen und Schülern in der Öömrang Skuul von 15 bis 17 Uhr verkauft.

Die SchülerInnen und Schüler und LehrerInnen und Lehrer, freuen sich bestimmt ebenso, wie die fleißigen Helfer, wenn auch SIE kommen und die Atmosphäre des Adventsbasars genießen würden!

Print Friendly, PDF & Email

Über Paul Baron

Paul Baron, seit 2009 auf dieser Welt. Er ist bis 2022 in Aachen aufgewachsen. Seit Dezember 2022 wohnt er mit seinen Eltern auf Amrum. Paul besucht zurzeit die 9. Klasse der Öömrang Skuul. Seine Hobbys sind Reiten, Schlagzeug spielen, und die Jugendfeuerwehr.

schon gelesen?

Unser Schulkorrespondent Paul …

Die Ohren und Augen in der Öömrang Skuul hält der neue Schulkorrespondent Paul Baron für …

Schreibe einen Kommentar

WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com