Hoffis Veranstaltungstipps – das neue Jahr


Auch das neue Jahr startet direkt mit ein paar Kulturveranstaltungen: gleich am 2.1.2024 erwarten wir um 20.00 Uhr im Norddorfer Gemeindehaus ein festliches Konzert zum neuen Jahr. Die Brüder Kreusch bieten einen Einblick in ihr jeweiliges Können: Vor der Pause spielt der „Maestro de la Guitarra“ Johannes Tonio Kreusch klassische Werke für Gitarre solo und Eigenkompositionen, nach der Pause präsentiert dann Steinway-Künstler und Jazzpianist Cornelius Claudio Kreusch eindrucksvolle Improvisationen nach eigenen Arrangements auf internationalem Niveau. Der Eintritt beträgt 25,- EUR, Karten sind erhältlich im Vorverkauf in den Büros der AmrumTouristik und an der Abendkasse ab 19.00 Uhr. Die Rückfahrt über die Insel nach dem Konzert werden wir persönlich sicherstellen.

CorneliusClaudio Kreusch und JohannesTonioKreusch (Fotos Detlef Schneider)

 

Kai Quedens, Amrumer Künstler und Inseloriginal, bietet im neuen Jahr gleich 2 Vorträge, jeweils im Norddorfer Gemeindehaus: am 1.1. um 17.00 Uhr den unvergleichlichen Vortrag „Nordsee Mordsee“ mit schönen und schaurigen Bildern von Sturmfluten auf Amrum und am 4.1. um 17.00 Uhr „Auf Amrum aufgewachsen“ mit sehr persönlichen Eindrücken von typischen Inselfamilien auf Amrum. Karten kosten jeweils 10,-/5,- EUR und sind ebenfalls im Vorverkauf in den Büros der AmrumTouristik und an der Tageskasse erhältlich.

Amrumer Geschichten (Kai Quedens)

 

Auch die Kinder haben noch Highlights: während das Kinderprogramm der AmrumTouristik noch bis zum 5.1. täglich Spiel- und Bastelprogramm anbietet, öffnet am 6.1. ab 13.00 Uhr das Abenteuerland im Norddorfer Gewerbegebiet seine Pforten, um in der kalten Jahreszeit eine echte Indoor-Tobemöglichkeit zu bieten (Eintritt 11,50 / 6,50 EUR, Tageskasse).

Schließlich endet unsere „kleine Zwischensaison“ ebenfalls am 6.1. mit dem „Abschlussglühen“ des „12. Amrumer Winterzaubers“ auf der Terrasse des Hotel Seeblick an der Fußgängerzone in Norddorf. Hier müssen die Reste ausgetrunken werden und das alte und neue Jahr müssen besprochen werden (Beginn 13.00 Uhr, Ende ist, wenn alles leer ist) …

Dann fällt unsere kleine Trauminsel wieder in den Winterschlaf, der dann rund um den 21.2. kurz unterbrochen wird, wenn in allen Dörfern auf Amrum wieder die Biike-Feuer brennen und sich in den Tagen drumherum die Amrumer Blaskapelle, die Amrumer Trachtengruppe, der Amrumer Shantychor und die Amrumer Soulband präsentieren. Da ist viel Kultur im kleinen Kreis zu erwarten.

Doch bis dahin ist noch ein bisschen ruhiger Inselwinter zu erleben…es wird nach Neujahr auch wieder kälter…deshalb sende ich Ihnen im Voraus

Winterliche Grüße von Amrum

Ihr Michael Hoff

Print Friendly, PDF & Email

Über Michael Hoff

Seit 1986 in die Trauminsel verliebt, hat sich Michael Hoff, Jahrgang 1965, von Hamburg aus nach Amrum begeben, um dort im Tourismus zu arbeiten. Er lebt heute mit Frau und zwei Kindern, die hier geboren sind, in Wittdün. Bei der AmrumTouristik sind Veranstaltungen sein Spezialgebiet. Michael Hoff hat mit “Hoffis Veranstaltungstipps” eine eigene Rubrik, in der er subjektiv die anstehenden Veranstaltungen ankündigt.

schon gelesen?

Hoffis Veranstaltungstipps – mit aktueller Änderung

Leider bleibt das Wetter wild und fordert auch die ersten Opfer in der nächsten Woche. …

Schreibe einen Kommentar

WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com