Einbrüche in Gartenlauben …


Die Polizei Nebel will die Vorgänge schnellstmöglich aufklären. Sie bittet die Bürger um Mithilfe …

Seit einigen Wochen ist unser friedliches Eiland ein bisschen weniger friedlich. Die Sicherheit, in der man sich bislang als Bewohner wähnte, hat einen Knacks bekommen. Grund dafür sind mehrere Einbrüche, die seit Ende Januar immer wieder registriert wurden. Ziel der Überfälle waren mehrheitlich Gartenlauben, die mit Gewalt – und vermutlich einem Kuhfuß – aufgebrochen wurden. Dabei sind Gartengeräte jeglicher Art entwendet worden: Rasenmäher, Heckenschere, Akkubohrer oder Hochdruckreiniger.

Inzwischen sind sechs Einbrüche unbemerkt ausgeübt worden – allein fünf davon im beschaulichen Friesendorf Nebel. Einer der Raubüberfälle fällt aus der Reihe: Hier wurde der Fischimbiss in Nebel zum Opfer. Der Täter/die Täterin hatte an zwei Türen versucht, ins Innere des Ladens zu gelangen. Das Ziel der Mission blieb unklar. Ob dieser Einbruch im Zusammenhang mit den anderen steht, konnte bislang nicht bestätigt werden.

Die Polizei auf Amrum hält weiterhin die Augen offen und bittet die Bürger um Mithilfe. Wer Hinweise hat, soll sich direkt an die Polizeistelle in Nebel wenden (04682 7189970). Weitere Einbrüche sind ebenfalls umgehend der Polizei Nebel oder dem Notruf zu melden.

Print Friendly, PDF & Email

Über Nina Löschner

Nina Löschner kam 1989 kurz vor dem Mauerfall in Ost-Berlin zur Welt. Aufgewachsen auf dem Brandenburger Land zog es sie nach der Schule zurück in die Hauptstadt. In Berlin studierte sie Kunstgeschichte und Englisch, arbeite anschließend im Projektmanagement eines Auktionshauses und schließlich sieben Jahre lang als Redakteurin für Funk und Fernsehen. 2022 nahm sie sich eine berufliche Auszeit und absolvierte einen Freiwilligendienst im Naturschutz auf Amrum. Doch die Insel ließ sie nicht mehr los - und so brach sie alle Zelte in der Hauptstadt ab. Heute arbeitet Nina als Leiterin der Schutzstation Wattenmeer in Wittdün.

schon gelesen?

CASTINGAUFRUF für den neuen Kinofilm „Amrum“ von Fatih Akin …

Wir suchen Statist*innen die optisch in die Zeit der 1940er passen Worum geht es in dem …

WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com