Startseite » Über Land ... » Zur besten Sendezeit…(to)
Lünecom

Zur besten Sendezeit…(to)

„Gaumenschmaus“ ist ein bisher in Nordrhein-Westfalen regional gesendetes Magazin, das die Zuschauer auf eine 30-minütige kulinarische Reise durch die Gastronomie der Region mitgenommen hat.

Restaurant "Weiße Düne"

In diesem Jahr erfährt das einladende Magazin eine Neuausrichtung, die auch eine Außendarstellung Amrums mit sich bringt. Wie Thomas Rinne von „Gaumenschmaus-TV“ erklärte, habe man sich entschieden, die erfolgreiche Konzeption der Sendung dahin gehend zu ändern, dass die Sendung ab dem 07. Juli eine deutschlandweite Ausrichtung erfährt und zur besten Sendezeit auf „Das 4.“ einmal wöchentlich um 20.15 Uhr ausgestrahlt wird.

„Wir arbeiten bei unserer Auswahl der Themen eng mit den Tourismusorganisationen der jeweiligen Bundesländer und Destinationen zusammen, um dann in den ausgewählten Regionen Gastbetriebe herauszusuchen, die stellvertretend für ihr Urlaubsdomizil präsentiert werden und bei den Zuschauern Interesse wecken sollen“, so Thomas Rinne bei den Aufnahmen vor Ort.

Solch einem visuellen Streifzug durch reizvolle Landschaften und appetitanregende Gastronomiebetriebe folgt häufig die „Kontrolle“ durch den Zuschauer vor Ort, so die Erfahrungen aus den Zuschauerreaktionen.

Das Team um Thomas Rinne hat sich im Zuge eines Schleswig-Holstein-Streifzugs, der durch viele Destinationen des Landes führte, auch die Insel Amrum ausgesucht, um ihrem Publikum vor dem heimischen Fernseher reizvolle Momente zu bescheren. Für den Wittdüner Hotelier Kay Seesemann, der sein Hotel und Restaurant „Weiße Düne“ gerade erst einer kompletten Sanierung unterzogen hat, sieht in der Auswahl seines Hauses zur Präsentation der Insel Amrum eine besondere Ehre und bestätigt ihn in dem Ergebnis der umfangreichen Arbeiten und der gleichzeitigen Neukonzeption zum Vital-Hotel. Die Gäste des Restaurants nahmen die Dreharbeiten sehr gelassen hin und unterstützten den Kameramann bei seiner Arbeit im laufenden Geschäft. Freuten sie sich doch schon auf die Kreationen, die Küchenchef Lars Eddelbüttel in der Hotelküche zusammenstellte und auch später den Zuschauer in ganz Deutschland das Wasser im Mund zusammenlaufen lassen werden.

Lars Eddelbüttel in seinem kulinarischen Reich...

Wie Thomas Rinne erklärte, wird es auch einen Beitrag geben, bei dem das Norddorfer „Romantikhotel Hüttmann“ Schauplatz für die Dreharbeiten gewesen sein wird. Hier sind die deutschlandweit vertretenen Romantikhotels der Aufhänger. Man wird sicherlich gespannt sein dürfen, wie groß die Wirkung bei der Ausstrahlung in HD-Qualität sein wird. Sicher ist jetzt schon, die Insel konnte sich einmal mehr nach Außen präsentieren.

Verantwortlich für diesen Artikel: Thomas Oelers

Diesen Beitrag drucken Diesen Beitrag drucken

Über Peter Lückel

Peter Lückel wurde 1961 in Duisburg geboren und ist in Mülheim an der Ruhr und Essen-Kettwig aufgewachsen. Seine Affinität zum Wasser hat ihn schon immer an das Meer gezogen. 1983 konnte er dem Sog nicht mehr widerstehen und ist sozusagen nach Amrum ausgewandert. Heute arbeitet er als freier Grafiker auf der Insel, ist verheiratet und hat 2 Kinder. Im Jahr 2000 hat er Amrum-News mit gegründet und ist dort Chefredakteur.
Amrumer Fotowettbewerb 2015
Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com