Startseite » Sport » Tolle Veranstaltung – Die „Island Dancers Amrum“ luden zur „8. Amrumer Linedance Party“ ein…

Tolle Veranstaltung – Die „Island Dancers Amrum“ luden zur „8. Amrumer Linedance Party“ ein…

Am vergangenen Samstag war es wieder einmal soweit. Die „Island Dancers“ des TSV Amrum hatten zur „8. Amrumer Linedance Party“ eingeladen und viele Line Dancer befreundeter Line Dance Gruppen aus dem norddeutschen Raum waren nach Amrum gekommen. Viele TänzerInnen waren bereits Tage vorher auf Amrum um hier Urlaub zu machen. Veranstaltungsort war bereits zum zweiten Mal und wie schon im Vorjahr die Diskothek „54 Grad Nord“ direkt am Nebeler Strandübergang.

Gut besuchte Veranstaltung...

Gut besuchte Veranstaltung…

Die tanzbegeisterten Insulanerinnen und Insulaner der „Island Dancers“treffen sich nun schon seit acht Jahren regelmäßig zum Line Dance, was frei übersetzt etwa so viel wie “Tanz auf der Linie” bedeutet. Seit dem Jahr 2013 sind sie sogar als eigenständige Sparte beim insularen Sportverein TSV Amrum organisiert. Die Mitglieder treffen sich wöchentlich zum Üben und verfügen inzwischen über ein recht beachtliches Repertoire von weit mehr als 100 Tänzen! Der Line Dance ist eine Tanzrichtung dessen Wurzeln, wie könnte es anders sein, in den USA liegen. In den letzten Jahren hat der Line Dance aber auch in Europa und speziell in Deutschland immer mehr Fans und Anhänger gefunden. Auch die Mitgliederzahlen der „Island Dancers“ auf der Nordseeinsel Amrum sind in den vergangenen Jahren stetig gestiegen. Die Altersstruktur der Mitglieder ist dabei sehr breit gefächert. Auf die viele Kinder und Jugendliche die in der Gruppe dabei sind und sich für diesen Sport begeistern ist man bei den “Amrumer Island Dancers” zu Recht ganz besonders stolz!

Disco- Feeling...

Disco- Feeling…

Bereits am Freitag liefen die Vorbereitungen für die Veranstaltung auf Hochtouren. So  wurde  auch in diesem Jahr extra für die Veranstaltung wieder ein Holztanzboden im „54 Grad Nord“ verlegt. Der Samstag hielt für die Teilnehmer und die Besucher des Line Dance Treffens nicht nur sommerliches Wetter sondern auch so manchen attraktiven Programmpunkt bereit. Schon am frühen Nachmittag war hier eine Menge los und die Veranstaltung gut besucht. Auch einige Nichttänzer und Tagesgäste mischten sich unter die Gruppe. Bei Kaffee und selbstgebackenem Kuchen und einem gemeinsamen Grillen lautete das Motto des Tages „Tanz, Spaß und Erfahrungsaustausch“. Im Mittelpunkt der „8. Amrumer Linedance Party“ sollte aber natürlich wieder das gemeinsame Tanzen stehen. Bei dieser Gelegenheit galt es aber auch wieder neue Kontakte zu knüpfen, die entstandenen Freundschaften zu pflegen, neue Tänze zu lernen und einfach gemeinsam einen schönen Abend und viel Spaß zu haben.

Bereits am Tag fanden hier in der Zeit von 13.00 bis 18.00 Uhr bei freiem Eintritt verschiedene Workshops  statt.  Unter den Tänzern waren auch der Choreograf des Jahres 2015 und 2016 DJ Harold, der extra  aus den Niederlanden angereist war und vier Workshops gab sowie der ehemalige Weltmeister Udo Drescher der ebenfalls einen Workshop gab. Hier hatten die Teilnehmer die Möglichkeit unter fachkundiger Anleitung neue Schrittfolgen und Tänze einstudieren und diese dann natürlich gleich auf der Tanzfläche auszuprobieren. Ab 19.00 Uhr begann dann mit der „8. Amrumer Line Dance Party“, die von den ca. 100 Teilnehmern von jung bis alt und von Anfänger bis Fortgeschrittener ordentlich gefeiert wurde, der Höhepunkt der Veranstaltung. Auch hier waren wieder viele Amrumer und Gäste mit dabei. Für die passende Musik sorgte wieder einmal „DJ Harold“ persönlich, der sich in den letzten Jahren besonders auf Line Dance Veranstaltungen spezialisiert hat. Grade für die außenstehenden Zuschauer ist es schon beeindruckend und faszinierend zu beobachten, dass der Line Dance scheinbar überall funktioniert und durch einfache Schrittfolgen von den verschiedensten Tänzerinnen und Tänzern offensichtlich auf Anhieb kompatibel ist. Alles tanzt im Takt und in der gleichen Choreografie! Ein Höhepunkt des Abends war sicherlich der Auftritt der Amrumer Gruppe, die mit einer Mischung aus jungen und erfahrenen Tänzern besetzt war, die den Auftrittstanz „Disco-Nightfever“ zeigte und dafür völlig zu Recht viel Applaus bekam.

Gruppenfoto

Gruppenfoto

Ab 23.00 Uhr ließen die Line Dancer den Abend dann bei der öffentlichen Party mit „DJ Olli gemeinsam ausklingen. Manche feierten sogar noch bis in die frühen Morgenstunden. Sowohl die Amrumer Line Dancer als auch die  Gäste waren sich hinterher einig. Es war wieder ein sehr gelungener und stimmungsvoller Abend und auch die „Island Dancer“ waren mit dem Verlauf der Veranstaltung und über die vielen positiven Rückmeldungen sehr glücklich und zufrieden. Auf Wiedersehen im nächsten Jahr!

Print Friendly, PDF & Email

Über Andreas Buzalla

Andreas Buzalla ist ein waschechter Berliner. 1978 dort geboren, hat er unzählige Urlaube mit seinen Eltern auf der Insel verbracht. 2004 erfüllte er sich seinen großen Traum auf der Insel zu leben. Dazu absolvierte er eine Lehre zum Reiseverkehrskaufmann bei der AmrumTouristik. Heute arbeitet er als Assistent der Veranstaltungsleitung der AmrumTouristik. Seit 2004schreibt er als freier Journalist im Amrum-News Team.
WP Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com