Home » Schule » Schulverein der Öömrang Skuul lud zur Mitgliederversammlung…

Schulverein der Öömrang Skuul lud zur Mitgliederversammlung…


Am vergangenen Montagabend lud der Schulverein zur Jahreshauptversammlung in die Räume der Öömrang Skuul ein. Stephan Schlichting als erster Vorsitzender begrüßte alle Anwesenden. Zu seinem großen Bedauern blieben die meisten Sitzplätze leer. „Eine Entwicklung, die uns schon seit einigen Jahren begleitet, uns aber nicht zufrieden stimmt“, so der erste Vorsitzende. Er berichtete, dass die Einladung zur heutigen Versammlung im Vorfeld zeitgerecht und auf drei verschiedenen Wegen erfolgte. Der Vorstand des Schulvereins, der sich durchaus einer starken Mitgliederzahl von 144 erfreut, zeigte sich angesichts dieser Entwicklung enttäuscht, denn der Schulverein hat doch eine tragende und wichtige Funktion an der Öömrang Skuul.

Der Vorstand des Schulvereins oben v. links Stephan Schlichting, Rüdiger Seiffert, unten v. links Andrea Bendixen, Barbara Meyer-Timpe, Katrin Schmale

Im offiziellen Teil ging es nun weiter mit der Verlesung des Protokolls der Jahreshauptversammlung 2016 durch die Schriftführerin Barbara Meyer-Timpe, dieses wurde im Anschluss durch Abstimmung genehmigt.

Erster Vorsitzender Stephan Schlichting berichtete in seinem Jahresbericht von einem durchaus positiven und erfolgreichen vergangenen Jahr. Eintritte und Austritte im Verein hielten sich gut die Waage. Der Verein erhielt viele Spenden, unter anderem durch den Bildungsspender, einem Portal im Internet, mit dem jeder mit wenig Aufwand viel Gutes für den Verein und die Schülerinnen und Schüler tun kann. Auch der jährliche Adventsbasar kommt dem Schulverein zugute, „und der vergangene war so ziemlich der Beste, den wir je hatten“, so Stephan Schlichting, und sprach allen Helfern nochmals ein großes Dankeschön aus.

Aufgabe und Ziel des Schulvereins ist, Projekte, Aktionen, Anschaffungen oder Verschönerung des Schulgeländes gezielt dort zu unterstützen, wo der Schulträger seine Grenzen anzeigt. Im vergangenen Jahr zum Beispiel übernahm der Schulverein für einen begrenzten Zeitraum die Trägerschaft, also die „Arbeitgeberfunktion“, für die neu ins Leben gerufene betreute Grundschule im Nachmittag (Amrum News berichtete), bevor zu einem späteren Zeitpunkt das Amt Föhr-Amrum diese Funktion weiterführte. Des weiteren werden auch verschiedene Klassengruppen, z.B. die Theatergruppe mit Zuschüssen unterstützt, damit Fahrten und Unternehmungen außerhalb des Schulalltages auf dem Festland stattfinden können.

Für das kommende Jahr 2017 gibt es schon sehr viele Ideen und Pläne, die unterstützt, initiiert,  gefördert und umgesetzt werden sollen.

Es folgte im Anschluss der Kassenbericht, die Kassenprüfung und die Entlastung von Kassenwart und Vorstand. Da dem Vorstand keine weiteren Anträge vorlagen, schloss der erste Vorsitzende Stephan Schlichting die Jahreshauptversammlung und betonte abschließend: „Wir als Vorstand wünschen uns für die Zukunft mehr Interesse der Mitglieder an der Vereinsarbeit, und sind für Ideen und Vorschläge immer offen. Auch wir werden uns Gedanken dazu machen, wie wir die Eltern und Mitglieder mehr und präsenter erreichen können, um über unsere wichtige Arbeit zu informieren.

Print Friendly, PDF & Email

About Susanne Jensen

Susanne Jensen wurde 1965 in Hamburg geboren. In Appen bei Pinneberg aufgewachsen, kam sie nach der Erzieherausbildung 1985 auf die Nordseeinsel. Die Mutter von zwei heut erwachsenen Söhnen arbeitete anfangs einige Jahre in der Fachklinik Satteldüne und war dann von1992 bis 2016 als Erzieherin in den Kindergärten Wittdün und Nebel beschäftigt. Nun ist Susanne wieder tätig als Erzieherin in der Fachklinik Satteldüne.

Check Also

Schritt für Schritt …

Aufgeregt kamen die 15 Erstklässler zur St.Clemens Kirche, wo Pastorin Martje Brandt und der Vertreter …

WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com