Startseite » Kultur » „So liegen Sie richtig falsch“ Bernhard Hoëcker vor ausverkauftem Haus …

„So liegen Sie richtig falsch“ Bernhard Hoëcker vor ausverkauftem Haus …

Das Norddorfer Gemeindehaus, war mit mehr als 400 Zuschauern bis auf den letzten Platz gefüllt. Und dabei hatte die AmrumTouristik aufgrund des großen Andrangs sogar noch ein paar Stühle mehr aufgebaut als sonst. Aber dennoch hieß es am Abend „restlos ausverkauft“! Aus gutem Grund, denn der fernsehbekannte Comedian und Entertainer Bernhard Hoëcker war wieder einmal auf der Nordseeinsel Amrum zu Gast. Es war bereits sein vierter Besuch im Norddorfer Gemeindehaus nach 2012, 2014 und 2016 an gleicher Stelle. Diesmal hatte er sein aktuelles Bühnenprogramm „So liegen Sie richtig falsch“ im Gepäck und es wurde wieder ein großer Erfolg!

Bernhard Hoëcker wie man ihn kennt …

Bernhard Hoëcker, Jahrgang 1970, wurde in Neustadt an der Weinstraße geboren. Die  ersten Lebensjahre verbrachte er in der Bankenmetropole Frankfurt am Main, bevor er im Alter von zehn Jahren mit seiner Familie nach Bonn umzog, wo er auch heute noch mit seiner Frau und seinen beiden Kindern Zuhause ist. Bereits zu Studienzeiten machte Hoëcker mit den „Comedy Crocodiles“ seine ersten Bühnenerfahrungen. Dort lernte er übrigens auch seinen heutigen Fernsehkollegen Bastian Pastewka kennen. Im Zeitraum von 2001 bis 2003 war er beim Bonner Improvisationstheater „Die Springmaus“ tätig, danach kannte sein Karriereweg nur eine Richtung und zwar steil nach oben! Einem größeren Publikum wurde Hoëcker u.a. durch die Pro Sieben-Parodiesendungen „Switch“, später „Switch Reloded“, als festes Ensemblemitglied im Rateteam der Sat.1-Sendung  „Genial daneben“ oder  durch die spektakuläre ZDF-Sendung „Nicht nachmachen!“, bei der zusammen mit seinem TV-Kollegen Wigald Boning vor der Kamera stand, bekannt.

Seit einigen Jahren schon ist Bernhard Hoëcker im ARD-Vorabendprogramm in der Quizshow „Wer weiß denn sowas?“ zu sehen, wo er in jeder Sendung gegen seinen Dauergegenspieler Elton antritt. Neben seinen Fernsehauftritten ist der selbsternannte Ratefuchs aber auch seit vielen Jahren als Comedian mit verschiedenen Soloprogrammen  wie z.B. „Hoëcker, Sie sind raus! – Comedy vom Kleinsten“, „Ich hab’s gleich!“ oder „Netthamseshier“ auf den Bühnen Land auf, Land ab unterwegs. Ebenfalls mit sehr großem Erfolg! Seit 2015 ist Hoëcker mit seinem aktuellen Bühnenprogramm „So liegen Sie richtig falsch“ auf Tour. In seiner Freizeit geht Bernhard Hoëcker übrigens gerne seinen zahlreichen Hobbys nach. So ist der er beispielsweise ein leidenschaftlicher Geocacher. Nach eigener Aussage konnten auch auf Amrum schon einige Caches gehoben und so manches Logbuch signiert werden.

Das Amrumer Publikum erlebte auch an diesem Abend einen Bernhard Hoëcker wie wir ihn kennen. Gut gelaunt, wortgewandt, schlagfertig und witzig! Unaufhaltsam und ohne große Umwege geht er in seinem zweieinhalbstündigen Bühnenprogramm auf die Zuschauer zu. Auf seine ganz eigene und liebenswerte hoëckersche Art und Weise widmet er sich dabei deren Denkstrukturen, dreht und wendet diese im Scheinwerferlicht, klopft ab, bohrt nach und analysiert. Dabei hilft er der Welt wie gewohnt auf die Sprünge. Natürlich nie auf direktem Weg. Das kann übrigens Bahnreisende, Freibadbesucher, Comedyfans und eingefleischte Amrumurlauber gleichermaßen betreffen.

Multimedialer Einsatz …

Als besonderes Highlight hatten die Zuschauer die Möglichkeit mit ihrem Smartphone auch selber interaktiv an der Show teilzunehmen. Darüber hinaus erfuhr das Publikum so manch wissenswertes, z.B. das Deutschlands liebste Beere, die Erdbeere, gar keine Beere ist sondern eine Nuss oder das es im Urlaub durchaus zu großen Probleme mit der eigentlich universellen Zeichensprache kommen kann, weil eindeutige Gesten im Ausland manchmal eine ganz andere Bedeutung haben. Irrgänge sind Programm und Bernhard Hoëcker assistiert beim Entheddern, garantiert immer garniert mit einem guten Ratschlag. Wer will sich das schon entgehen lassen, oder gar so richtig falsch liegen?!? Auf eines legt das 1,59 große Allroundtalent übrigens großen Wert. Alle Fakten die er in seinem Programm präsentiert müssen fundiert sein und deshalb recherchiert er im Vorfeld alles selber nach. „Vieles hat man natürlich irgendwo gelesen oder gehört, aber ich möchte den Zuschauern etwas mitgeben“, so Hoëcker. Alles darf man jedoch nicht ganz so ernst nehmen wie seine musikalische Interpretation von „Zimmerlautstärke“ beweist. Diese müsse nach Ansicht des Heavy-Metall-Fans laut Definition nämlich in allen Zimmern des Hauses zu hören sein. Was wohl die Nachbarn dazu sagen und ob er damit bei ihnen richtig oder doch richtig falsch liegt?

Nicht nur für ausgewiesene Comedyfreunde war das Amrum-Gastspiel von Bernhard Hoëcker ein Fest. Die Zuschauer auf Amrum durften sich über einen kurzweiligen, lustigen und sehr amüsanten Abend freuen, an dem wieder einmal von ganzem Herzen gelacht wurde. Und so stehen die Chancen gut, dass Bernhard Hoëcker auch mit seinem neuen Programm, das im Frühjahr 2019 Premiere feiert, auch wieder nach Amrum kommen wird. Und Vorfreude ist ja bekanntlich die schönste Freude. Auf ein Wiedersehen auf Amrum mit Bernhard Hoëcker!

Print Friendly, PDF & Email

Über Andreas Buzalla

Andreas Buzalla ist ein waschechter Berliner. 1978 dort geboren, hat er unzählige Urlaube mit seinen Eltern auf der Insel verbracht. 2004 erfüllte er sich seinen großen Traum auf der Insel zu leben. Dazu absolvierte er eine Lehre zum Reiseverkehrskaufmann bei der AmrumTouristik. Heute arbeitet er als Assistent der Veranstaltungsleitung der AmrumTouristik. Seit 2004schreibt er als freier Journalist im Amrum-News Team.
WP Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com