Startseite » Uncategorized » E-Junioren zurück an der Spitze

E-Junioren zurück an der Spitze

Die E-Junioren des TSV Amrum hatten am vergangenen Wochenende eine ungewohnte Ausgangsposition: Nach der Niederlage eine Woche zuvor reisten sie „nur“ als zweitplatzierte Mannschaft zum Auswärtsspiel gegen den TSV Rot-Weiß Niebüll. Der Auftrag für die Insulaner war also kein anderer, als die Tabellenführung zurückzuerobern. Und genau so gingen sie ins Spiel: druckvoll, engagiert und hellwach. Das 1:0 für die Amrumer war die logische Folge ihres beherzten Auftretens. Sie wollten ihre Führung ausbauen, wurden aber von einer guten Einzelleistung eines Gegenspielers überrascht. Die Inselkicker blieben ihrer offensiven Ausrichtung treu und belohnten sich für ihr Engagement mit dem 2:1. Kurz darauf folgte das 3:1, was eigentlich für Sicherheit sorgen sollte. Daraus wurde nichts, da die Gastgeber kurz vor der Pause den Anschlusstreffer zum 2:3 erzielten. Im zweiten Spielabschnitt gelang den Insulanern schnell das 4:2. Dieses Mal hielt die Zwei-Tore-Führung etwas länger als in Durchgang eins. Im letzten Viertel der Partie kam die Heimmannschaft aber noch einmal heran, sodass es nur noch 4:3 für Amrum stand. Beide Teams hatten noch mehrere klare Torchancen, die ungenutzt blieben. So konnten sich die Amrumer am Ende über einen knappen 4:3-Auswärtssieg und die damit verbundene Tabellenführung freuen. Der erste Platz in der Tabelle gefällt den jungen Fußballern wesentlich besser als die Verfolgerrolle.

 

Für die „E“ spielten Jonathan Hansen (TW), Moritz Kruggel, Rune Claußen, Matthis Bäder, Ruben Jung, Till Klein, Daniel Kruggel, Nico Engels, Tjorben Thomas und Jakub Manka.

 

Die aktuelle Tabelle der E-Junioren:

PlatzMannschaftSpieleTorverhältnisPunkte
1.TSV Amrum631:1615
2.TSV Rot-Weiß Niebüll734:2115
3.SG LGV Obere Arlau723:289
4.SG Langenhorn/Enge617:285
5.SG Mitte NF610:222
Print Friendly, PDF & Email

Über Matthias Dombrowski

Matthias Dombrowski wurde 1994 auf Amrum geboren und verbrachte hier auch Kindheit und Schulzeit bis zur mittleren Reife. Nach dem Abitur in Dänemark ging es für ihn nach Hamburg, wo er seit Oktober 2016 Sport-Management studiert. Schon mit 15 schrieb er seinen ersten Artikel für Amrum-News. Sport ist sein Thema und genau darüber berichtet er seit 2009 im Amrum-News Team.
WP Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com