Home » Geschäftswelt » 125 Jahre Kaufhaus Jan S. Jannen in Norddorf …

125 Jahre Kaufhaus Jan S. Jannen in Norddorf …


3 Generationen des Kaufhauses : Ute Böhling Stina Böhling, Else Böhling, Maren Classen, Rainer Classen

Am Ostersonntag feiert das Norddorfer Kaufhaus Jan Simon Jannen sein 125-jähriges Jubiläum. Am 21. April 1894 eröffneten Ida und Jan Simon Jannen am unteren Dorfrand von Norddorf einen Kramladen. Da sich Anfang des letzten Jahrhunderts der Fremdenverkehr in Norddorf stetig weiterentwickelte, eröffneten Jan Simon und Ida bald eine Filiale im Zentrum von Norddorf. In den Jahren 1907/8 entstand dann im Zentrum von Norddorf ein für damalige Verhältnisse großes Geschäftshaus. In diesem Kaufhaus gab es so ziemlich alles, was man brauchte: Lebensmittel, Kolonialwaren, Geschirr, Eisenwaren, Schmuck und auch Andenken. Damals wurden viele Lebensmittel noch lose verkauft und nach Bedarf abgewogen. Simon und Ida hatten 5 Kinder. Da Sohn Gerret und die beiden Töchter Irena und Irma in Amerika lebten, die Tochter Käthe verstorben war, übernahm die jüngste Tochter Elizabeth, verheiratet mit Dr.med.Edgar Rümpler, kurz nach dem 2.Weltkrieg das Geschäft und führte es bis 1958 erfolgreich fort.

Das Kaufhaus am Anfang des Jahrhunderts

Mit der Tochter Else, verheiratet mit Peter Böhling, stieg dann die Dritte Generation ins Geschäft ein. Es erfolgten einige Umbauten (1974 und 1991), die jedoch den ursprünglichen äußeren Charakter des Kaufhauses nicht wesentlich veränderten. Im Jahr 1993 übernahmen dann die Töchter Ute und Maren als 4.Generation die Geschicke des Kaufhauses, unterstützt von Marens Ehemann Rainer Classen. Im Jahr 2001 entschied man sich den Verkauf von Lebensmitteln aufzugeben und sich mehr auf Kleidung zu spezialisieren. In der Hochsaison kümmern sich neben Maren, Ute und Rainer noch eine Saisonkraft und der schon seit 25 Jahren bei Kaufhaus Jan S. Jannen arbeitende Walter (Pelle) Petersen um die Kunden. Aber auch Else Böhling schaut immer noch gern im Geschäft vorbei und hilft wann immer nötig.

Mit Tochter Stina steht schon die 5. Generation in den Startlöchern, das Traditionskaufhaus weiterzuführen. Stina macht gerade Ihr Abitur und beginnt demnächst eine Ausbildung im Kaufhaus Schmidt in Husum.

Der Firmenname Kaufhaus Jan Simon Jannenwurde aus Traditionsgründen all die Jahre über beibehalten. Alle Generationen haben ihr Privatleben oft dem Geschäftsleben untergeordnet und sind und waren Kaufleute mit Leib und Seele. Es ist schön zu sehen, dass Tradition im Geschäftsleben immer noch möglich ist, die Amrumer und viele Urlauber freuen sich darüber. Herzlichen Glückwunsch zum Firmenjubiläum und alles Gute für die Zukunft.

 

Print Friendly, PDF & Email

About Ralf Hoffmann

Ralf Hoffmann wurde 1955 in Schleswig geboren und zog mit seinen Eltern und Geschwistern 1962 nach Amrum. Nach dem Abitur in Niebüll studierte Ralf Luft und Raumfahrttechnik in Berlin. Die ersten 6 Berufsjahre verbrachte er als Entwicklungsingenieur bei VW und danach wechselte er als Aerodynamischer Entwicklungsingenieur zu Ford nach Köln. Als Leiter der Aerodynamischen Entwicklung für Ford Europa und die letzten 15 Jahre als Manager Aerodynamik und Motor- und Komponentenkühlung war er weltweit verantwortlich und viel unterwegs, um die jeweiligen Prototypen unter Hitze und Kälte zu testen. Nach all den Jahren auf dem Festland sind Ralf und seine Frau Karin nun wieder nach Amrum zurückgekehrt.

Check Also

Geschäftsübergabe in der Norddorfer Bücherstube …

Rollenwechsel: Kirsten Sothmann übernahm am vergangenen Montag die schon seit 90 Jahren bestehende kleine Buchhandlung …

WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com