LICHT-ZEICHEN-SETZEN …

Steuerbüro Jäschke

Wir möchten auf eine besondere Aktion am Freitag, 01. Mai, hinweisen:

Am 1. Mai sollen “Lichtzeichen” gesetzt werden – auf Ihre individuelle Weise, an Ihrem individuellen Ort. Ob es Ihre Gartenfackel ist, das klassische Windlicht – wie auch immer. (Beachten Sie bitte unbedingt aktuelle Brandgefahren in den Außenbereichen!).

Die Initialzündung der Aktion kam von Amrum. Nicole Hesse (Hotel Seeblick Genuss und Spa Ressort) hatte die Idee und mobilisierte Dehoga-Kollegen der Nachbarinseln.

Natürlich soll nicht gegen das Veranstaltungs- und Versammlungsverbot verstoßen werden. Von daher wird aufgerufen, sich einen geeigneten Platz zu suchen. Gerne an den Wasserkanten oder auch von Zuhause aus. Das gilt natürlich auch für alle, die Ihre Solidarität außerhalb der Inseln zeigen wollen.

Wichtig: Alles natürlich unter den Bestimmungen der geltenden Hygiene- und Abstandsregeln.

Unsere Inseln sind noch immer, mehr oder minder, von der Außenwelt abgeschnitten. Mit der Aktion LICHT – ZEICHEN – SETZEN, wollen wir auf unsere besondere Lage auf den Inseln in Schleswig-Holstein aufmerksam machen!

Über Facebook unter #lichtzeichensetzen können dann auch Ihre persönlichen kleinen Filmbeiträge hochgeladen werden.

Wir freuen uns auch über Ihre persönlichen Fotos (Ihr Lichtzeichen aus dem eigenen Garten, am Strand oder aus Ihrem Wohnzimmer…), die Sie gerne an die E-Mail-Adresse: mail@paddel-grafik.de senden können. (Mit der Übersendung würden Sie uns die entsprechenden Nutzungsrechte übertragen).

Seien Sie dabei. Wir würden uns freuen.

Näheres erfahren Sie unter der nachstehenden Internetadresse http://licht-zeichen-setzen.de/  oder auch über die beigefügte Anlage zu dieser Veröffentlichung.

Print Friendly, PDF & Email

About Amrum Info

Check Also

Radiogottesdienst aus der katholischen St. Elisabeth-Kirche in Norddorf

Aus der katholischen Kirche St. Elisabeth in Norddorf wurde am Sonntag, dem 2. August 2020, …

WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com