Ämterwechsel auch in ungewöhnlichen Zeiten…

Steuerbüro Jäschke

Präsident Christian Laß übergab das Zepter an seine Nachfolgerin Ingrid Heil

Wenigstens die traditionelle  Ämterübergabe zu Beginn eines neuen rotarischen Jahres  wollte der Rotary Club Amrum mit der Anwesenheit seiner Mitglieder vollziehen.  Ein außergewöhnliches Meeting in außergewöhnlichen Zeiten nachdem sich die Mitglieder in den vergangenen Wochen über Videokonferenzen “getroffen ” hatten. Und so fand die ganze Zeremonie bei traumhaftem Sommerwetter mit dem gebührenden Corona-Abstand am Nebeler Strand statt.  Der scheidende Präsident Christian Laß übergab das Zepter an seine Nachfolgerin Ingrid Heil, die nun als Präsidentin für ein Jahr die Geschicke des kleinen Inselclubs führen wird.

Christian Laß ließ sein Amtsjahr noch einmal Revue passieren. Ob Künstlerfest oder Boßelevent – die Mitglieder stellten wieder einiges auf die Beine. Mit der Jubiläums-Charterfeier beging der Club sein 10jähriges Bestehen und sorgte so im Oktober letzten Jahres für ein besonderes Highlight im rotarischen Jahr. Nicht zuletzt die gemeinsame Fahrt mit dem Föhrer Club nach Hamburg, die nur eine Woche vor dem Lockdown schon unter den Vorzeichen Coronas stand, war allen noch in guter Erinnerung. Auch viele Projekte fanden Unterstützung. Unter anderem konnten sich dieses Mal die Deutsche Gesellschaft zur Rettung Schiffsbrüchiger (DGzRS) und die deutsche Rettungsflugwacht (DRF) über eine Zuwendung freuen.
Besonders bedauerte Laß, dass in diesem Jahr der geplante Jugendaustausch auf Grund der Corona-Pandemie nicht stattfinden kann.
Mit Ingrid Heil hat nun zum zweiten Mal eine Frau das Sagen im Club. Der neuen Präsidentin fällt im Corona-Jahr damit auch eine besondere Aufgabe zu, denn die geplanten Veranstaltungen, wie zum Beispiel das Künstlerevent, hat der Club vorläufig abgesagt. “Wir müssen alles ausfallen lassen, was wir geplant hatten und werden ein anderes rotarisches Jahr miteinander erleben”, sagt Ingrid Heil, die aber dennoch ein Stück weit zurück zur Normalität möchte. Und so sollen die Meetings so oft und so gut es geht im Freien stattfinden. Ansonsten wird erst einmal über Videokonferenz kommuniziert. Zudem forderte sie ihre Mitglieder dazu auf, Möglichkeiten zu finden, auch mit den neuen Herausforderungen das Clubleben  in dieser Zeit kreativ zu gestalten – ganz nach dem Motto des neuen und damit ersten deutschen Weltpräsidenten Holger Knaack  “Rotary opens opportunities – Rotary eröffnet Möglichkeiten”.
Carmen Klein für Amrum-News
Foto: Ralf-Sigmar Simon
Print Friendly, PDF & Email

About Amrum Info

Check Also

Keine Fahrten mehr in dieser Saison nach Helgoland …

Am Montag dieser Woche fand die letzte Ausflugsfahrt von den nordfriesischen Inseln nach Helgoland statt. …

WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com