November Zeit …


Es ist stürmisch, es regnet, der Himmel zeigt sich wechselhaft und zwischen hell-und dunkelgrau gibt es manchmal auch einen bunten Regenbogen. Amrum ist im Spätherbst. Die Blätter fliegen zu Boden, die Tage sind kurz. Es ist ruhig, ruhiger als sonst, denn Gäste dürfen derzeit nicht auf die Insel. Ist wäre auch keine Hochsaison, doch viele haben diese besondere Zeit für sich entdeckt. Viele die gerade diese besondere Ruhe im Herbst auf Amrum lieben und dem rauen Wetter mit der richtigen Kleidung trotzen. Wie es weiter geht wissen wir nicht, doch mit ein paar fotografischen Eindrücken möchten wir alle mit auf einen kleinen Spaziergang nehmen. Viel Freude und bleibt gesund !

Bitte hier klicken …

Herbstimpressionen

 

Bilder Kinka Tadsen, Ton und Schnitt Peter Lückel

Print Friendly, PDF & Email

Über Kinka Tadsen

Kinka Tadsen erblickte 1972 in Hamburg das Licht der Welt. Aufgewachsen ist sie dann auf Amrum. Abitur hat sie auf Föhr gemacht und sich für eine Fotografenlehre in Bad Oldesloe entschieden. Fotografen- und Lebenserfahrung hat sie in der großen weiten Welt auf diversen Kreuzfahrtschiffen als Bordfotografin gesammelt. 2003 folgte dann die Rückkehr nach Amrum. Seit 2008 gehört sie als freie Journalistin zum Amrum-News Team.

schon gelesen?

Im Winterquartier angekommen und Blick auf den Sommer …

Die erste Saison für die „Inselschafe“ vom Lupohof liegt hinter ihnen. Jetzt hat Schäferin Nine …

WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com