Naturbasierter Küstenschutz für Amrum – Vortragsempfehlung …


Der Klimawandel ist in aller Munde und zeigt auch an der nordfriesischen Küste seine Wirkung. Häufig höhere Wasserstände und Verweildauern, ein steigender Meeresspiegel sowie sich intensivierende Extremwetterlagen stellen die Bevölkerung, Behörden und Politik vor neue Herausforderungen. Eins ist klar: Das Leben auf den Inseln und an der Küste wird sich an das veränderte Klima des 21. Jahrhunderts anpassen müssen, weil wetter- und klimabedingte Risiken voraussichtlich weiter steigen werden.

  • Wie können sich die nordfriesischen Inseln, wie Amrum in Zukunft vor den Auswirkungen des Klimawandels schützen?
  • Kann die aktuelle Küstenschutzstrategie weiterverfolgt werden oder ist es an der Zeit, alt bewährte und naturbasierte Praktiken neu zu denken?
  • Und sollten neue Konzepte und Kombination in die notwendige Anpassung des Küstenschutzes integriert werden?

Ausgehend von diesen Fragen untersucht das Forschungsprojekt „Nachhaltige Anpassung für Küstensysteme“ der Universität Hamburg (UHH) und der Technischen Universität Hamburg (TUHH), gemeinsam mit Bürger:innen und Behörden naturbasierte Formen des Küstenschutzes.

Nun werden die Ergebnisse am 24.04.2024 um 17:30Uhr auch auf Amrum im Versammlungsraum im Badeland, Am Schwimmbad 1 in Wittdün präsentiert und anschließend besteht die Möglichkeit sich in der Runde auszutauschen.

Wer gern an der Runde nach dem Vortrag mit Snacks und Getränken teilnehmen möchte, kann sich bei Dr. Martin Döring unter 0170-11 38 414 oder per Mail an Doering@metaphorik.de wenden.

Print Friendly, PDF & Email

Über Hanna Zimmermann

Hanna Zimmermann ist seit Juli 2021 auf Amrum als Naturschutzkoordinatorin bei der AmrumTouristik AöR tätig. Im Ruhrgebiet geboren, zog sie es für ein Freiwilliges ökologisches Jahr an die Küste St.Peter-Ordings. Nach dem Masterstudium der Landschaftsökologie sowie mehreren Auslandsaufenthalten arbeitete sie als Landschafts- und Umweltplanerin. Der Wunsch praktischen Naturschutz zu gestalten und die Möglichkeit auf Amrum für Naturschutz und in der Landschaftspflege zu arbeiten zog sie erneut in den hohen Norden. Im Team der AmrumNews schreibt sie vor allem über die laufenden Projekte und Aktionen im Naturschutz auf der Insel.

schon gelesen?

Ein buntes Treiben unter den Flügeln der Amrumer Mühle

Mit einem sonnigen Gottesdienst von Pastorin Martje Brandt begann der Deutsche Mühlen Tag auf Amrum. …

WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com