Knecht Ruprecht kam mit einer großen Überraschung …


Geschenkübergabe mit Mindestabstand

Mit Nikolausmütze und einem wertvollen Geschenk unter dem Arm kam Knecht Ruprecht in das St.Clemens Hüs. Adressat für das kostbare Geschenk war Kirchenmusikerin Anne-Sophie Bunk. In das Gedicht des Knecht Ruprecht eingebaut wurde Anne-Sophie und ihre Arbeit mit dem Kinderchor. Eckhard und Andrea Pagels freuten sich die Gelder aus den Bücherspenden in der Vogelkoje für den guten Zweck zu überbringen. Den Anfang zu der Bücherkiste in der Vogelkoje haben die beiden vorigen Betreiberinnen Inge Dethlefsen und Hildegard Scheer begonnen und schon einige Spenden damit machen können. Ihre zu der Übergabe an Eckhard und Andrea Pagels übrigen Spendengelder haben sie an ihre Nachfolger gegeben und somit auch zu dieser Spende beigetragen. Pastorin Martje Brandt und Anne-Sophie Bunk waren überwältigt von den 900 €uro der Vogelkojenbetreiber. In die Arbeit des Kinderchores wird dieses Geld fließen,“leider ist ja derzeit keinerlei Chorarbeit möglich, doch sobald wir wieder singen dürfen, freuen sich die Mädchen und Jungen über diesen großen finanziellen Zuschuss“, dankt Anne-Sophie, die mit Kinderchor, Posaunen- und Flötenkreis viel Musik in das Gemeindeleben der Insulaner bringt.

Print Friendly, PDF & Email

Über Kinka Tadsen

Kinka Tadsen erblickte 1972 in Hamburg das Licht der Welt. Aufgewachsen ist sie dann auf Amrum. Abitur hat sie auf Föhr gemacht und sich für eine Fotografenlehre in Bad Oldesloe entschieden. Fotografen- und Lebenserfahrung hat sie in der großen weiten Welt auf diversen Kreuzfahrtschiffen als Bordfotografin gesammelt. 2003 folgte dann die Rückkehr nach Amrum. Seit 2008 gehört sie als freie Journalistin zum Amrum-News Team.

schon gelesen?

Es geht um UNSERE Identität und Sprache: Öömrang

Gerne waren Johannes Callsen, der Minderheitenbeauftragte des Landes Schleswig-Holstein, Linda Pieper, eine Mitarbeiterin aus der …

WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com