Haushaltsberatungen in der Gemeinde Nebel


Nebels Bürgermeister Cornelius Bendixen bedankte sich am Anfang der letzten Gemeinderatssitzung bei den Nebeler Bürgern für die leuchtende Adventsdekoration im Ort: „Es ist schön, wenn man in diesen dunklen Tagen durch den Ort geht und die vielen geschmückten Häuser und Gärten sieht“.

Die Haushalte der Gemeinde und der Touristik für das Jahr 2021 waren die umfangreichsten Tagesordnungspunkte der letzten Sitzung in diesem Jahr. Der Haushaltsplan der Gemeinde sieht für das kommende Jahr einen Überschuss von 158.500 € vor. Als Erträge sind 2.339.400 € eingeplant, bei den Ausgaben sind 2.180.900 € vorgesehen.

Bei den Ausgaben sind die Kreisumlage mit 500.300 € sowie die Amtsumlage mit 680.700 € die größten Posten. Anhand der Steuerkraft beteiligt sich Nebel mit 9,75 % an den entsprechenden Umlagen.

Der Beitrag der Gemeinde Nebel an der Zweckverbandsumlage beträgt 193.810 € (VJ: 404.215 €).  Gegenüber dem Vorjahr ist dieses mehr als eine Halbierung, welche auf die erheblich gestiegenen Landesfördermittel für Kindergärten zurückzuführen ist.

Nebel im weihnachtlichen Lichterglanz

Als Zentralgemeinde von Amrum erhält Nebel Schlüsselzuweisungen für übergemeindliche Aufgaben (Zentralitätsmittel) voraussichtlich in einer Höhe von 179.196 €. Unter anderem werden hiermit folgende Projekte unterstützt

  • Gemeindeschwesterstation (16.900 €)
  • Nordfriesland Stipendium (20.000 €)
  • Container Kauf Kita (37.000 €)
  • Forstbetriebsverband (10.200 €)
  • Beleuchtung Hubschrauberlandeplatz (30.000 €) plus 70.000 € von 2020

Für die Sanierung des Regenwasserkanals im Sanghughwai sind 250.000 € vorgesehen, wobei etwa die Hälfte davon über Anliegerbeiträge finanziert wird. Die weitere Oberflächensanierung / Erneuerung des Sanghughwai schlägt mit insgesamt 675.000 € zu Buche, auch hier wird etwa die Hälfte durch Anliegerbeiträge finanziert. Für die Fortführung der Umrüstung der Straßenbeleuchtung auf LED sind für das kommende Jahr 90.000 € eingeplant, weitere 25.000 € sind für den Hochwasser/Dünenschutz vorgesehen.

Die Kreditaufnahme im kommenden Haushaltsjahr beläuft sich auf 434.700 €. Die Liquidität der Gemeinde Nebel beträgt zum Ende diesen Jahres 920.950 €.

Die Amrum Touristik Nebel plant für 2021 einen ausgeglichenen Haushalt. Erträge von 1.043.100 € stehen Aufwendungen in gleicher Höhe gegenüber. Es sind Investitionen von 436.600 € geplant. Für die Erneuerung von Bohlenwegen sind 220.000 € vorgesehen, für ein öffentliches Wlan-Netz 84.000 € und 100.000 € Planungskosten für das Haus des Gastes. Für das öffentliche Wlan-Netz und für die Erneuerung der Bohlenwege sind 75%/50% Fördergelder möglich. Es ist eine Kreditaufnahme für diese Investitionen von 200.000 € vorgesehen.

Nebel im weihnachtlichen Lichterglanz

Vor der Gemeinderatssitzung gab es eine weitere Veranstaltung zur Vorstellung der Ergebnisse des Architektenwettbewerbes vom neuen Haus des Gastes. Leider war niemand erschienen. „Wir planen weitere Veranstaltungen/Aktionen zu Beginn des neuen Jahres,“ so Bürgermeister Bendixen, „für uns ist es wichtig, dass wir möglichst zahlreiches Feedback zum Siegerentwurf bekommen. Wir werden uns Anfang des Jahres nochmals mit einem Flyer/Bürgerbrief an die Nebeler Bürger wenden. Erst wenn wir genügend Rückmeldung aus der Gemeinde bekommen haben, werden wir entscheiden, wie es weitergeht.“

Wie die anderen Amrumer Gemeinden verabschiedete auch Nebel Aufgrund neuer Gesetzesvorgaben eine neue Satzung über die Erhebung der Zweitwohnsteuer. Für das kommende Jahr plant der Haushalt Einnahmen aus der Zweitwohnungsteuer in Höhe von 270.000 € ein.

Mit Beginn des neuen Jahres tritt für die Gemeinde Nebel eine neue Baumschutzsatzung in Kraft. Geschütz sind Bäume mit einem Stammumfang von mindesten 70 cm, mehrstämmige Bäume, wenn wenigstens ein Stamm einen Umfang von mindestens 50 cm aufweist. Bäume dieser Größe dürfen nicht beschädigt oder beseitigt werden. Sollen Bäume dieser Größe entfernt werden, muss ein Antrag auf die Erteilung einer Ausnahme beim Amt eingeholt werden, in der Regel ist eine Ersatzpflanzung durchzuführen.

Print Friendly, PDF & Email

Über Ralf Hoffmann

Ralf Hoffmann wurde 1955 in Schleswig geboren und zog mit seinen Eltern und Geschwistern 1962 nach Amrum. Nach dem Abitur in Niebüll studierte Ralf Luft und Raumfahrttechnik in Berlin. Die ersten 6 Berufsjahre verbrachte er als Entwicklungsingenieur bei VW und danach wechselte er als Aerodynamischer Entwicklungsingenieur zu Ford nach Köln. Als Leiter der Aerodynamischen Entwicklung für Ford Europa und die letzten 15 Jahre als Manager Aerodynamik und Motor- und Komponentenkühlung war er weltweit verantwortlich und viel unterwegs, um die jeweiligen Prototypen unter Hitze und Kälte zu testen. Nach all den Jahren auf dem Festland sind Ralf und seine Frau Karin nun wieder nach Amrum zurückgekehrt.

schon gelesen?

Gemeinde Norddorf plant Änderung des Bebauungsplans Nr.1 …

Die Gemeinde Norddorf plant eine 2. Änderung des Bebauungsplans Nr.1 für das Gebiet südöstlich der …

WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com