Corona Impfungen auf Amrum – nun geht es los …


Hier werden die Impfungen durchgeführt, die „Infekt-Ambulanz“ im Sanghughwai 15 in Nebel

Wie Dr. Claudia Derichs berichtet, haben jetzt alle 180 Impfberechtigten der Priorität 1 einen Impftermin erhalten, das entspricht etwa 7,5 % der Amrumer Bevölkerung. Die Impfungen beginnen am 11.3.2021. Dies betrifft die über 80-jährigen Amrumer, das Personal der ambulanten Pflege, die Mitarbeiter des Rettungsdienstes (auch DGzRS) und die Ärzte und Medizinischen Fachangestellten der beiden Arztpraxen. Für die über 80-jährigen Amrumer sowie für die weiteren Impfberechtigten der Priorität 1 ab einem Alter von 65 Jahren wird der Impfstoff von Moderna geliefert, für die Impfberechtigten zwischen 18 – 64 Jahre der Impfstoff von Astra Zeneca. Die 2.Impfung für Patienten, die mit Moderna geimpft wurden, findet 5 Wochen später ab dem 15.4.2021 statt, die zweite Impfung mit Astra Zeneca wird nach 10 Wochen (also Ende Mai 2021) durchgeführt.

Erste Impfungen für Impfberechtigte der Priorität 2 werden am Dienstag 23.3., Mittwoch den 24.3 und am Donnerstag den 25.3 durchgeführt. Da der Impfstoff von Astra Zeneca nur für Personen unter 65 Jahren zugelassen ist, sind Personen im Alter von 18-64 Jahren mit folgenden Erkrankungen oder Berufsgruppen impfberechtigt:

  • Demenz oder geistige Behinderung
  • Schwere psychiatrische Erkrankung: Bipolare Störung, Schizophrenie, schwere Depression
  • Trisomie 21 (Down-Syndrom)
  • Krebs unter aktueller Therapie oder in den letzten 5 Jahren
  • Schwere Lungenerkrankungen: COPD, Mukoviszidose, Lungenfibrose (nicht Asthma!)
  • Diabetes mit einem Langzeitzuckerwert >7,5%
  • Leberzirrhose oder andere schwere Lebererkrankung, Hepatitis
  • Chronische Nierenerkrankung
  • Nach Organtransplantation
  • Adipositas mit Body Mass Index >40
  • Bis zu 2 enge Kontaktpersonen von pflegebedürftigen Personen oder von Personen mit o.g. Erkrankungen
  • Bis zu 2 enge Kontaktpersonen von Schwangeren
  • Beschäftigte in medizinischen Berufen mit Patientenkontakt: Ärzte und Zahnärzte, MFA, Pflegepersonal, Physiotherapeuten, Logopäden, Ergotherapeuten, Podologen…
  • Polizei
  • Personal aus Kindergarten und Schule

 

Anmeldungen können ab Montag 1.3.2021 unter Tel. 9614999 in der Praxis an der Mühle erfolgen. Eine vorherige Aufklärung beim jeweiligen Hausarzt vor der Impfung ist notwendig.

Patienten mit den oben beschriebenen Erkrankungen ab einem Alter von 65 Jahren sowie die nicht erkrankten Impfberechtigten der Altersgruppe zwischen 70 und 80 Jahre, werden später geimpft.

„Damit können wir einem erheblichen Anteil der Amrumer Bevölkerung eine Schutzimpfung gegen das Corona-Virus anbieten. Ich hoffe natürlich sehr, dass wir auch möglichst bald Impfstoff für die restlichen Patienten der Priorität 2 bekommen werden“ so Claudia Derichs.

 

 

Print Friendly, PDF & Email

Über Ralf Hoffmann

Ralf Hoffmann wurde 1955 in Schleswig geboren und zog mit seinen Eltern und Geschwistern 1962 nach Amrum. Nach dem Abitur in Niebüll studierte Ralf Luft und Raumfahrttechnik in Berlin. Die ersten 6 Berufsjahre verbrachte er als Entwicklungsingenieur bei VW und danach wechselte er als Aerodynamischer Entwicklungsingenieur zu Ford nach Köln. Als Leiter der Aerodynamischen Entwicklung für Ford Europa und die letzten 15 Jahre als Manager Aerodynamik und Motor- und Komponentenkühlung war er weltweit verantwortlich und viel unterwegs, um die jeweiligen Prototypen unter Hitze und Kälte zu testen. Nach all den Jahren auf dem Festland sind Ralf und seine Frau Karin nun wieder nach Amrum zurückgekehrt.

schon gelesen?

Christian Diebel ist der neue Jugendfeuerwehrleiter auf Amrum …

Während einer Wehrführerdienstversammlung der Feuerwehren auf Amrum, wurde die Leitung der Jugendfeuerwehr auf Amrum an …

WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com