Fisch & Meer in Nebel wieder geöffnet …


Familie Manka

Seit dem 1. April hat das Geschäft “Fisch & Meer” in Nebel wieder seine Türen geöffnet, nachdem im letzten Dezember Ingo Oppermann nach 15 Jahren seine Türen von “Fisch & Meer” geschlossen hatte. Der neue Pächter heißt Tomasz Manka und er freut sich auf seine neue Aufgabe, bei der er tatkräftig von seiner Frau Sylwia unterstützt wird.
“Ich habe mich entschieden, nun etwas Neues auszuprobieren. Meine Familie und ich freuen uns sehr, dass es nun endlich losgeht”, erzählt Tomasz Manka. Seit zwanzig Jahren lebt das Paar, das gebürtig aus Polen stammt, schon auf der Insel Amrum und fühlt sich mit seinen drei gemeinsamen Kindern Jakub, Maciej und Kaja hier sehr wohl und heimisch. “Damals habe ich als Bäcker in der Konditorei Claussen Arbeit gefunden, und bin all die Jahre bis heute dort tätig gewesen.

Der Wunsch, uns mit einem kleinen Betrieb selbstständig zu machen, bestand schon seit längerer Zeit. Diese Chance nutzen wir jetzt und haben im Januar diesen Jahres den Pachtvertrag unterschrieben”, erzählt Tomasz, dem es sehr wichtig ist, die bisherige Form des Geschäftes weiterzuführen. “Es wird natürlich kleine Veränderungen geben”, berichten Tomasz und Sylwia, “aber die bestehende Idee und Philosophie unseres Vorgängers Ingo Oppermann soll bestehen bleiben”. Es gibt weiterhin frischen Fisch, Salate, Fischbrötchen sowie einen Imbiss mit vielen, leckeren Kleinigkeiten “auf die Hand”. Gewohntes wird somit erhalten – deswegen haben die neuen Betreiber auch den langjährigen Geschäftsnamen “Fisch & Meer” und ebenso die dazugehörige Telefonnummer gleich mit übernommen. Erfahrungen mit einer “kleinen” Selbstständigkeit haben Tomasz und Sylwia über die Jahre hinweg schon sammeln können, denn man kennt sie bereits von vielen Veranstaltungen und Straßenfesten auf Amrum, auf denen sie seit 2013 in ihrem Verkaufswagen mit verschiedensten Leckereien für das leibliche Wohl von Einheimischen und Urlaubern sorgten. “Vor drei Jahren haben wir uns einen neuen Verkaufswagen angeschafft, das wollen wir einfach auch gern weitermachen sobald es wieder möglich sein wird, denn auch diese Arbeit macht uns sehr viel Spaß”, berichtet das Paar zuversichtlich. “Auch wenn die Zeiten schwierig sind, wagen wir diesen Schritt. Unser Angebot ist zwar momentan nicht so groß, aber wir nutzen die Zeit, um zu lernen. So können wir uns langsam eingewöhnen, und peu à peu weiter steigern. Natürlich wünschen wir uns auch, dass der schöne Garten auch bald wieder zum Verweilen von unseren Gästen genutzt werden darf”, hofft Sylwia. Tomasz freut sich auf die neue Herausforderung und betont abschließend:” Ich bin sehr dankbar für die vielen Jahre, die ich in der Bäckerei Claussen gearbeitet habe. Dort habe ich sehr viel berufliche Erfahrungen sammeln können, aber auch mitbekommen was es bedeutet, selbstständig zu sein. Dafür, und für all die schönen Jahre der Zusammenarbeit möchte ich mich bei Familie Claussen sehr herzlich bedanken”.

Viel Erfolg wünscht die Amrum-News Redaktion!

Fisch & Meer hat Montags bis Samstags von 10.00 Uhr bis 18.00 Uhr durchgehend geöffnet.

Print Friendly, PDF & Email

Über Susanne Jensen

Susanne Jensen wurde 1965 in Hamburg geboren. In Appen bei Pinneberg aufgewachsen, kam sie nach der Erzieherausbildung 1985 auf die Nordseeinsel. Die Mutter von zwei heut erwachsenen Söhnen arbeitete anfangs einige Jahre in der Fachklinik Satteldüne und war dann von1992 bis 2016 als Erzieherin in den Kindergärten Wittdün und Nebel beschäftigt. Nun ist Susanne wieder tätig als Erzieherin in der Fachklinik Satteldüne.

schon gelesen?

Wieder zu Hause …

„Für mich war schon immer klar, dass ich hier arbeiten möchte”, lächelt Stina Böhling. Jetzt …

2 comments

  1. Originalsonnenblume

    Liebe Sylwia, lieber Tomasz,
    wir wünschen Euch von Herzen viel Erfolg und freuen uns auf den nächsten Einkauf bei Euch.
    Scholle, Räucherlachs und Sprotten letzte Woche waren sehr lecker!
    Viele Grüße von
    Franka & Malte aus Wittdün 😉

  2. Ich wünsche der Familie ganz viel Erfolg und uns, so Gäste wieder erlaubt sind, damit im Sommer wieder einen Fischimbiss auf die Faust
    U.Schinkel

WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com