Saisonstart der „Adler Cat“ auf der Strecke Cuxhaven-Sylt


Seit dem Wochenende befördert der „Adler Cat“ Fahrgäste von Cuxhaven zur „Königin der Nordsee“ – der Insel Sylt.
Durch die Pandemie konnte diese Verbindung erst jetzt wieder aufgenommen werden.

Am Sonnabend und am Sonntag besteht die Möglichkeit von Cuxhaven in nur 2 ½ Stunden zur Insel Sylt und umgekehrt anzureisen.
Einfache Fahrten gibt es freitags um 19.00 Uhr ab Sylt und montags um 07.00 Uhr ab Cuxhaven.
Die Einen nutzen die Verbindung für einen Tagesaufenthalt, die Anderen für einen längeren Aufenthalt. Der Katamaran befördert keine Autos!
Los geht die Reise um 09.15 Uhr in Cuxhaven an der Alten Liebe in Richtung Hörnum-Sylt. Die Rückfahrt ist um 17.10 Uhr ab Hörnum-Hafen.
Mit einer Anschlussverbindung besteht die Möglichkeit weiter auf die Insel Amrum oder zur Hallig Hooge zu reisen.
Mit der „Adler-Express“ geht es dann von Hörnum-Sylt nach Wittdün-Amrum bzw. weiter zur Hallig Hooge.

An Bord der Schiffe sind die Hygienevorschriften zu beachten. Es besteht zur Zeit auch nur eine begrenzte Kapazität zur Verfügung. Bis zum 24. Oktober 2021 ist diese Verbindung geplant.
Weitere Info unter: www.adler-schiffe.de

Print Friendly, PDF & Email

Über Gerd Arnold

Gerd Arnold ist ein „echter“ Nordfriese, 1957 in Nebel auf Amrum geboren und der friesischen Sprache (öömrang) mächtig. Nach dem Schulabschluss erlernte er in Wittdün den Beruf des Elektroinstallateurs. 1976 zog es ihn nach “Deutschland”, Wohnorte waren u.a. Wuppertal, Owschlag, Koblenz und Pinneberg. 33 Jahre war er bei der Bundeswehr, u.a. als Flugzeugelektriker und Ladungsmeister auf der Transall C-160. Ende Oktober 2010 – ging es altersbedingt – in den Ruhestand. Als Hobby ist da zum einen das Angeln, seit 40 Jahren ist er im Amrumer Angelverein aktives Mitglied und zum anderen der Handball, da allerdings nur passiv bei den Damen der HG Owschlag-Kropp-Tetenhusen als Hallensprecher in der 3.Liga Nord. Von 1980-1995 und seit 2005 ist Gerd in Owschlag beheimatet, sein zuhause ist aber immer Amrum geblieben. Gerne würde er dauerhaft auf die Insel zurück, es fehlt bisher aber noch ein passendes Wohnungsangebot.

schon gelesen?

Tag der Seenotretter 2021 ausschließlich online …

DGzRS verlegt Aktionstag am 25. Juli Coronavirus-bedingt ins Internet Ihren beliebten Tag der Seenotretter verlegt …

WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com