Neuer Präsident für Amrums Rotarier …


v.l. Hans-Peter Traulsen , Nils Gereke
Foto: Dr. Ralf-Sigmar Simon

Über zwei Jahre war das Clubleben des Amrumer Rotary-Clubs stark eingeschränkt. Die regulären Meetings im Clublokal konnten nach wie vor nicht wie gewohnt stattfinden. Per Videokonferenz wurde beratschlagt und gehofft, dass die Pandemie schnell wieder vorbei sei. Wenigstens in den Sommermonaten waren aber dennoch Außenmeetings mit Maske und Abstand möglich. Und so entwickelte sich schon fast eine neue Tradition im Club. Das dritte Jahr hintereinander fand nun der jährliche Ämterwechsel zum beginnenden rotarischen Jahr am ersten Juli am Nebeler Strand statt. Bei traumhaften Sommerwetter und lockerer Atmosphäre wanderte die Charterurkunde als Symbol für den Wechsel vom letztjährigen Amtsinhaber Nils Gereke an den neuen Präsidenten Hans-Peter Traulsen weiter, der nun bereits zum zweiten Mal in der Geschichte des Clubs die Geschicke für das kommende Jahr leiten wird.

Doch trotz der Widrigkeiten in einer unruhigen Zeit wurde der Club nicht müde, Gutes zu tun. Neben den verschiedenen Unterstützungen auf der Insel war auch der Spendenaufruf per Mail an die Mitglieder bei der Flutkatastrophe an der Ahr und beim Ukrainekrieg erfolgreich. Und persönliche Kontakte des einen oder anderen Clubmitglieds zu anderen rotarischen Clubs oder zu Hilfsorganisationen sorgten dafür, dass die Spenden auch an den entsprechenden Stellen ankamen.
Jetzt hoffen alle Mitglieder, dass langsam wieder Normalität einkehrt und damit auch die beliebten Events wie das Boßeln zu Biike oder das Künstlerfest im nächsten Jahr wieder stattfinden können.
Carmen Klein für Amrum-News
Print Friendly, PDF & Email

Über Amrum Info

schon gelesen?

Der Nikolaus kommt, 6. Dezember 1958 …

Erinnerungen an den Nikolaustag 1958 – eine 64 Jahre alte Tonbandaufzeichnung Beim Aufräumen habe ich …

WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com