Gemeinnützige Organisation Experiment sucht Gastfamilien für internationale Austauschschüler*innen auf Amrum…


Ausflug von Ausstauschüler*innen, mit einer Gastfamilien-Mutter.
Foto: “Experiment/privat”

Bonn, 05.07.2022 – Die gemeinnützige Austauschorganisation Experiment sucht ab September Gastfamilien für rund 180 internationale Schüler*innen, die für fünf bis zehn Monate einen Schüleraustausch in Deutschland machen. Die friesischen Inseln bieten ein außergewöhnliches Erlebnis für die Jugendlichen, um die deutsche Kultur von einer besonderen Seite kennenzulernen.

Gleichzeitig wird der Alltag der Gastfamilien durch die interkulturelle Begegnung bereichert. Denn Austauschprogramme helfen, Verbindungen zwischen Menschen aus aller Welt herzustellen, Vorurteile abzubauen und gegenseitiges Verständnis zu fördern. Zur Feier des diesjährigen 90. Jubiläums wurden vom Verein zudem zehn Gastfamilien-Stipendien ausgeschrieben. Jeweils 1.000 Euro werden als finanzielle Unterstützung an Familien vergeben, die ein Gastkind für zehn Monate bei sich aufnehmen.

Die Jugendlichen zwischen 15 und 18 Jahren kommen aus der ganzen Welt. Unter anderem aus den USA, Japan, Italien, Brasilien, Mexiko, Thailand, Frankreich und Kolumbien. In Deutschland besuchen sie eine Schule bei der Gastfamilie vor Ort und freuen sich, den Alltag in einer Familie kennenzulernen. Genauso unterschiedlich wie die Gäste können auch die Gastfamilien sein. Ob Alleinerziehende, Patchwork- oder Regenbogen-Familien, ob Paare mit oder ohne Kinder, ob Großstadt, Dorf oder Insel – wichtig sind vor allem Spaß am kulturellen Austausch und die Bereitschaft, einem Gast auf Zeit die Türen zu öffnen.

Für alle, die sich fragen Was sind meine Aufgaben als Gastfamilie? oder Wie läuft der Bewerbungsprozess ab? bietet der Verein eine kostenlose digitale Informationsveranstaltung am Mittwoch, 19. Juli 2022, um 18 Uhr an, für die man sich unter folgendem Link anmelden kann.

Interessierte können sich auch direkt an die Geschäftsstelle von Experiment in Bonn wenden. Ansprechpartnerin ist Lena Weyers (Tel.: 0228 95722-41, E-Mail: weyers@experiment-ev.de). Weitere Informationen gibt es zudem auf der Internetseite www.experiment-ev.de/gastfamilie-werden, wo einige der Austauschschüler*innen sich mit kurzen Videos vorstellen.

Über Experiment

Das Ziel von Deutschlands ältester, gemeinnütziger Austauschorganisation, Experiment, ist seit 90 Jahren der Austausch zwischen Menschen aller Kulturen, Religionen und Altersgruppen. Experiment ist das deutsche Mitglied von “The Experiment in International Living” (EIL). Jährlich reisen über 2.000 Teilnehmende mit Experiment ins Ausland und nach Deutschland. Kooperationspartner*innen sind u.a. das Auswärtige Amt, die Botschaft der USA, der DAAD, das Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung, der Deutsche Bundestag, das Goethe-Institut und die Stiftung Mercator.

Print Friendly, PDF & Email

Über Amrum Info

schon gelesen?

Der Nikolaus kommt, 6. Dezember 1958 …

Erinnerungen an den Nikolaustag 1958 – eine 64 Jahre alte Tonbandaufzeichnung Beim Aufräumen habe ich …

WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com