Kommunalwahl in der Gemeinde Nebel …


Richtungsweisend für den 14. Mai

In den Gemeinden Wittdün und Norddorf wurden die Kandidaten für die am 14.Mai anstehende Kommunalwahl im Rahmen von Wählergemeinschaften aufgestellt. In der Gemeinde Nebel ist es etwas anders. Neben der Wählergemeinschaft Nebeler Bürgerblock haben sowohl die CDU wie auch die SPD eine separate Kandidatenliste aufgestellt.

In einer Mitgliederversammlung der Nebeler CDU Mitte Februar wurden Cornelius Bendixen, Martin Drews, Jan Oppermann, Henning Claussen, Marc Isemann und Hinrich Friedrichs als die  sechs Direktkandidaten nominiert. Auf den weiteren Listenplätzen folgen Dennis Schnoor und Benthe Libner. Auf dem Kreisparteitag der CDU wurde Martin Drews als Kandidat für den Wahlkreis 4 Amrum nominiert. Martin Drews hat auch schon in der laufenden Legislaturperiode als CDU Kandidat die Insel  Amrum im Kreistag vertreten.

Der Nebeler Bürgerblock hatte am 24.2. 23 zu einer Versammlung zur Aufstellung einer Kandidatenliste in das Restaurant Strandpirat eingeladen. Insgesamt 36 alte/neue Mitglieder waren erschienen, um ihr Votum für die Kandidatenliste abzugeben. Der Nebeler Bürgerblock ist eine Wählergemeinschaft und zu Beginn der Sitzung musste der Vorstand neu gewählt werden. Als erste Vorsitzende wurde Elke Dethlefsen gewählt, zu ihrer Vertretung Christian Peters und als Schriftführerin Traute Diedrichsen.  Elke Dethlefsen bedankte sich zu Beginn der Sitzung bei Hark Gereke und Benne Tadsen für ihre langjährige Tätigkeit im Vorstand des Nebeler Bürgerblocks. Bevor die Wahl zur Kandidatenliste startete, berichteten die jetzigen Gemeinderatsmitglieder des Nebeler Bürgerblock noch einmal über Schwerpunkte der abgelaufenen Legislaturperiode.

Insgesamt 11 Kandidaten bewarben sich um einen Listenplatz. Als Direktkandidaten wurden Elke Dethlefsen, Christian Peters, Lars Jensen, Helmut Bechler, Mario Bruns und Bandix Tadsen gewählt, die weitern Listenplätze belegen Tewe Thomas, Marvin Gerrets, Kim Burger, Jan Dettmering-Lindner und Jan Hansen.

Die Nebeler SPD stelle ihre Kandidatenliste Anfang März auf. Als Direktkandidaten wurden Lothar Herberger, Tobias Lankers, Mats Bohn, Claudia Jung, Mechthild Wrede sowie Philipp Joroch nominiert.

Viele Themen der abgelaufenen Legislaturperiode werden den neu zu wählenden Nebeler Gemeinderat auch in  den nächsten Jahren beschäftigen. Der Neubau Haus des Gastes, die Überarbeitung der Bebauungspläne, die Energetische Quartiersanierung, sowie die zukünftige Medizinische Versorgung sind nur einige der Themen, die eine neue Gemeindevertretung bearbeiten muss. Eine große und wichtige Aufgabe für die Zukunft der Gemeinde Nebel.

Print Friendly, PDF & Email

Über Ralf Hoffmann

Ralf Hoffmann wurde 1955 in Schleswig geboren und zog mit seinen Eltern und Geschwistern 1962 nach Amrum. Nach dem Abitur in Niebüll studierte Ralf Luft und Raumfahrttechnik in Berlin. Die ersten 6 Berufsjahre verbrachte er als Entwicklungsingenieur bei VW und danach wechselte er als Aerodynamischer Entwicklungsingenieur zu Ford nach Köln. Als Leiter der Aerodynamischen Entwicklung für Ford Europa und die letzten 15 Jahre als Manager Aerodynamik und Motor- und Komponentenkühlung war er weltweit verantwortlich und viel unterwegs, um die jeweiligen Prototypen unter Hitze und Kälte zu testen. Nach all den Jahren auf dem Festland sind Ralf und seine Frau Karin nun wieder nach Amrum zurückgekehrt.

schon gelesen?

Amtsausschuss tagte auf Amrum …

Die fünfte Sitzung des Amtsausschusses des Amtes Föhr- Amrum fand turnusgemäß wieder einmal auf Amrum …

Schreibe einen Kommentar

WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com