Amrum – Taxi nach 22:00 Uhr nur in Ausnahmefällen …


Ein Taxi wartet am Fähranleger auf Fahrgäste – sicherlich lukrativer als Nachtfahrten …

Seit einiger Zeit gibt es unterschiedliche Informationen darüber, in welchem Umfang das auf Amrum tätige Taxiunternehmen den Fahrdienst auf Amrum momentan durchführt. Wie schon in Amrum News im Oktober vergangenen Jahres berichtet, werden zwischen 22:00 Uhr abends und 05:00 morgens keine Taxifahrten durchgeführt. Nur für besondere Ereignisse und mit entsprechender Voranmeldung am Tag vorher, kann später am Abend ein Taxidienst in Anspruch genommen werden.

Es liegen dem Autor einige Berichte vor, dass Amrumer und auch Gäste versucht haben, mit entsprechender Voranmeldung (einen Tag vorher) eine Taxifahrt nach 22:00 Uhr zu bestellen. Dieses wurde abgelehnt, wobei auch die Art und Weise der Kommunikation teilweise als nicht besonders kundenorientiert empfunden wurde.

Amrum News kontaktierte das Taxiunternehmen und bekam die Information, dass der nächtliche Taxibetrieb weiterhin aus wirtschaftlichen Gründen eingestellt bleibt. Die Taxizentrale und der Fahrbetrieb stehen zwischen 05:00 Uhr morgens und 22:00 Uhr abends zur Verfügung. Mit entsprechender Voranmeldung kann jedoch weiterhin ein Taxidienst nach 22:00 Uhr in Anspruch genommen werden. Sollte es hierüber in der Vergangenheit zu Missverständnissen gekommen sein, so bedauert es das Taxiunternehmen sehr.

Das Fuhrunternehmen hat momentan 4 Fahrer auf Amrum im Einsatz und ist auf der Suche nach weiteren Mitarbeitern. Schwerpunkt des Betriebes sind zurzeit Krankentransporte (auch aufs Festland) sowie der Transport von Gästen von und zu den Fähren der WDR.

Grundsätzlich müssen Taxiunternehmen den Betrieb rund um die Uhr aufrechterhalten – also auch zu nicht lukrativen Zeiten (Personenbeförderungsgesetz). Der § 21 (Betriebspflicht) sieht vor, dass die Genehmigungsbehörde dem Unternehmer auferlegen kann, den von ihm betriebenen Verkehr zu erweitern oder zu ändern, wenn die öffentlichen Verkehrsinteressen es erfordern und es dem Unternehmer unter Berücksichtigung seiner wirtschaftlichen Lage zugemutet werden kann. §21 Absatz 4 lässt eine Entbindung von der Verpflichtung nur zu, wenn das dem öffentlichen Verkehrsinteresse nicht entgegensteht.

Ein bisschen wirkt die Situation wie beim Huhn und dem Ei, was war zuerst da: Es werden nachts relativ wenig Taxen nachgefragt, so das ein wirtschaftlicher Betrieb momentan nicht durchführbar ist, andererseits wissen die Amrumer und Gäste auch, dass nach 22:00 Uhr kein Taxi zur Verfügung steht und fragen es vielleicht nicht nach.

Es ist kaum vorstellbar, dass bei 2300 Einwohnern und in der Hochsaison zusätzlichen 10.000 Gästen keinerlei Nachfrage besteht. Auch bei Taxiunternehmen auf dem Festland gibt es sicher Zeiten, die nicht kostendeckend sind und in denen man trotzdem ein Taxi bestellen kann. Andererseits haben viele Restaurants auf Amrum schon um 21:00 Küchenschluss und es sind nur wenige Gäste nach 22:00 vorhanden. Gäste und Einheimische, die nach 22:00 Uhr auf Amrum zum Beispiel in der „Blauen Maus“ noch ein Bier oder einen Whisky trinken möchten, bleibt nur die Möglichkeit, zu Fuß nach Hause zu laufen. Für ein Ferienort wie Amrum ist das eigentlich nicht zufriedenstellend.

Es wäre wünschenswert, dass sich die Amrumer Gastronomen, die Amrum Touristik und das ortsansässige Taxiunternehmen gemeinsam überlegen, wie diese Situation verbessert werden kann.

Print Friendly, PDF & Email
Itzehoer Versicherungen

Über Ralf Hoffmann

Ralf Hoffmann wurde 1955 in Schleswig geboren und zog mit seinen Eltern und Geschwistern 1962 nach Amrum. Nach dem Abitur in Niebüll studierte Ralf Luft und Raumfahrttechnik in Berlin. Die ersten 6 Berufsjahre verbrachte er als Entwicklungsingenieur bei VW und danach wechselte er als Aerodynamischer Entwicklungsingenieur zu Ford nach Köln. Als Leiter der Aerodynamischen Entwicklung für Ford Europa und die letzten 15 Jahre als Manager Aerodynamik und Motor- und Komponentenkühlung war er weltweit verantwortlich und viel unterwegs, um die jeweiligen Prototypen unter Hitze und Kälte zu testen. Nach all den Jahren auf dem Festland sind Ralf und seine Frau Karin nun wieder nach Amrum zurückgekehrt.

schon gelesen?

Ban Horn feiert 65 Jahre: Ein Jubiläum zu Füßen der Dünen …

Die Stimmung ist heiter. Im sonst mit Kinderstimmen gefüllten Speisesaal lauschen die Gäste des heutigen …

Schreibe einen Kommentar

WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com