Hoffis Veranstaltungstipps – Sonnenwendfeier auf Amrum


Michael Hoff ist Veranstaltungsleiter der AmrumTouristik

Es ist wieder soweit: am Mittwoch, 21.6., erwarten wir den längsten Tag des Jahres, die Sommersonnenwende! Natürlich feiern wir sie auch wieder auf dem Nebeler Strand. Das Wetter wird mitspielen, die Sonne wird scheinen, die Sonne und die zu Mittag doch kräftigen Winde werden zum Abend hin abflauen auf angenehme Windgeschwindigkeiten von maximal 20 – 30 km/h. Das sind nahezu perfekte Voraussetzungen für ein schönes Fest, welches um 19.00 Uhr beginnt.

Zum Start werden die Amrumer Trachtengruppe und die Amrumer Blaskapelle die Zuschauer mit Musik und Tanz auf der kleinen Event-Fläche neben dem Holzhaufen begeistern. Anschließend wird dann gegen ca. 20.15 Uhr das Feuer entzündet, natürlich erst, nachdem der Haufen gegen allzu große Nähe von Kindern gesichert wurde. Ebenfalls in sicherem Abstand beginnt dann auch der Amrumer Shantychor unverstärkt sein kleines Konzert. Dort sind nach ein paar Liedern zum Zuhören die Besucher dann aufgefordert, mitzusingen, Mitsingzettel werden herumgereicht. Die Besucher können aber natürlich auch einfach dem Feuer zuschauen oder dem Treiben zusehen. Die Freiwilligen Feuerwehren der Insel sorgen für das leibliche Wohl mit Grillwurst, Pommes und Getränken.

Amrumer Trachten am Sonnenwend-Feuer

Erfahrungsgemäß wird das Besucheraufkommen sehr hoch sein. Deshalb möchte ich vorab darauf hinweisen, dass aus Sicherheitsgründen die Zufahrt zum Strandparkplatz ab 18.00 Uhr für Autos gesperrt wird. Eine Ausnahme gibt es nur für Akteure und Menschen mit Bewegungseinschränkungen. Es werden extra viele Fahrrad-Parkplätze ausgewiesen Kommen Sie also bitte mit dem Fahrrad oder zu Fuß. Damit stellen Sie sicher, dass Rettungskräfte im Notfall schnell zum Strand herausfahren können und für die Natur tun Sie auch gutes…

Ein letzter Punkt betrifft den Dünenschutz: bitte bleiben Sie wie gewohnt den Dünen fern, „Dünenschutz ist Inselschutz“, dieser Satz gilt auch an einem lauschigen Abend, wenn das Feuer in Sichtweite brennt!

Das Fest endet dann etwa mit dem Sonnenuntergang gegen 22.00 Uhr…ich wünsche Ihnen eine schöne Sommersonnenwende und sende herzliche Grüße von der Trauminsel

Ihr Michael Hoff

Print Friendly, PDF & Email
Itzehoer Versicherungen

Über Michael Hoff

Seit 1986 in die Trauminsel verliebt, hat sich Michael Hoff, Jahrgang 1965, von Hamburg aus nach Amrum begeben, um dort im Tourismus zu arbeiten. Er lebt heute mit Frau und zwei Kindern, die hier geboren sind, in Wittdün. Bei der AmrumTouristik sind Veranstaltungen sein Spezialgebiet. Michael Hoff hat mit “Hoffis Veranstaltungstipps” eine eigene Rubrik, in der er subjektiv die anstehenden Veranstaltungen ankündigt.

schon gelesen?

Hoffis Veranstaltungstipps – 50 Jahre Öömrang Ferian

Am kommenden Wochenende beginnt eine Jubiläumswoche mit vielen attraktiven Veranstaltungen. Der Öömrang Ferian i.F. (Amrumer …

4 comments

  1. Reiner Binsen

    Warum heißt diese Veranstaltung nicht Mittsommerfest? Der Begriff Sonnenwendfeier ist doch historisch durch die Verwendung im dritten Reich und rechte Organisationen verbrannt. Mittsommerfest klingt viel fröhlicher!

  2. Hallo Herr Binsen,

    vielen Dank für Ihre Anregung, Ihrem Wunsch ist aber nicht so leicht zu entsprechen:
    Der Begriff „Mittsommerfest“ oder „Midsommar“ ist schön aber leider ungeeignet, er kommt aus Schweden und bezeichnet etwas anderes als wir veranstalten. Einen anderen Titel zu finden, ist dann auch nicht so leicht, denn das Ereignis ist ja genau das, was der Titel sagt: eine Feier der Sommersonnenwende, mit Feuer auf dem Strand, Trachtentanz, Blaskapelle…was bei unseren Gästen sehr beliebt ist und natürlich überhaupt nichts mit rechtem Gedankengut zu tun hat.

  3. Vielen Dank für die Organisation der Sommer Sonnenwendfeier gestern Abend! Blaskapelle und trachten Gruppe war super für uns hat jedoch der Amrumer Shanty Chor mit Rainer Sokollek den Vogel abgeschossen,da wir kräftig mitsingen durften und die Gesangstruppe starkes Durchaltevermögen gezeigt hat!! Die Koordination des Bus Shuttle war nicht so ganz optimal „laut Amrum.de Shuttle zwischen 21:30 und 22:30“ aber wir sind dann mit dem Insel Paul von einem sehr freundlichen Fahrer Net nach Norddorf zurück gefahren worden. Bus vom Strand wäre super.

    Von Kindesbeinen an auf Amrum wie zuhause freuen wir uns immer wieder hier zu sein , danke Hoffi! Wir haben mal vor Jahren in der Maus zusammen gesessen, da war Euer erster
    Nachwuchs unterwegs

  4. Moin Herr Wittfrey,

    vielen Dank für das Lob, die Akteure werden sich freuen, ich möchte mich bei der Gelegenheit auch noch mal herzlich bedanken bei den vielen Helfer:innen, die für einen reibungslosen Ablauf gesorgt aber auch im Vorfeld alles eingerichtet und nachher alles wieder aufgeräumt haben!
    Der angesprochene sehr freundliche Fahrer im Insel-Paul kam nicht zufällig vorbei, er war der Shuttle-Service, der zusammen mit dem Doppeldecker-Bus die Gäste über die Insel zurückgefahren hat, auch dafür möchte ich mich herzlich bedanken. Direkt vom Strand können Die Busse und Insel-Paul bei dem gewaltigen Verkehrsaufkommen leider nicht abfahren, das hatten wir vor Jahren schon vergeblich versucht.

Schreibe einen Kommentar

WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com