Amrumer Aussichtspunkte 29 – MS Eilun …


Der „Aussichtspunkt“ 29 bietet dem Betrachter ganz viele Sichtweisen auf die Insel Amrum. Wem sich die Möglichkeit bietet an einer Fahrt „Rund um Amrum“ mit dem Ausflugsschiff „Eilun“ teilzunehmen, sollte dies unbedingt wahrnehmen. Dabei wird die gesamte Insel einmal umrundet und man kann Amrum wirklich von allen Seiten bestaunen.

Seit 1997 bietet der Amrumer Kapitän Bandix Tadsen zusammen mit seiner Frau Anke verschiedene Ausflugsfahrten mit der Eilun an. Touren zu den Halligen, nach Föhr, den Seehundsbänken und eben auch „Rund um Amrum“ stehen auf dem Programm. Auch heiraten ist auf der Eilun möglich. Die Fahrten können nicht jederzeit durchgeführt werden, da sich die Wasserstände bekanntermaßen ständig ändern und auch die Wetterverhältnisse eine große Rolle spielen. Gerade „Rund um Amrum“ kann nicht sehr häufig gefahren werden, muss doch zumindest bei der Passage durch das „Mittelloch“ zwischen Amrum und Föhr Hochwasser herrschen. Und bei recht stürmischen Windverhältnissen ist die Fahrt um die Nordspitze und entlang der Westküste Amrums nicht gerade ein Vergnügen. Wenn es jedoch gelingt bei ruhiger See, hohen Wasserständen und schönem Wetter die Insel einmal zu umrunden bekommt man eben einen ganz besonderen Blick auf Amrum geboten.

Wir wollen hier eine Fotoserie mit Bildern von Bord des Schiffs aus auf markante Stellen Amrums im gegengesetzten Uhrzeigersinn rund um Amrum zeigen. Start und Ziel ist der Fähranleger in Wittdün:

Nach dem Ablegen vom Fähranleger geht es kurz Kurs Nord-Ost um dann in Richtung Nord-West in das „Mittelloch“  bis zur Amrumer Nordspitze einzubiegen. Hier wird ein kurzer Schwenk in süd-westliche Richtung vorgenommen um dann auf der Westseite Amrums in Richtung Süd-Ost und später Nord-Ost entlang dem Kniepsand und um den Kniephaken zu fahren. An der Südspitze geht es kurz in nördlicher Richtung vorbei um letztendlich mit Kurs West wieder zum Fähranleger zu gelangen.

Die Eilun ist 1970 gebaut worden und fuhr einige Jahre unter dem Namen „Nordstern“ in Ostfriesland um dann bei der W.D.R. als „Delphin“ im nordfriesischen Wattenmeer unterwegs zu sein. 1983 gelangte sie schließlich an ihren bis heute gültigen Heimathafen Wittdün. Seitdem fährt sie als das Amrumer Ausflugsschiff Eilun. Das 24,4 Meter lange und 74,4 Tonnen schwere Schiff wurde zunächst von Kapitän Bernhard „Benne“ Tadsen zusammen mit seiner Frau Moni betrieben. Der ehemals Kapitän auf Großer Fahrt führte zuvor u. a. den Tanker „Esso Deutschland“, das zu seiner Zeit größte Handelsschiff unter deutscher Flagge. 1997 übernahm dann Kapitän Bandix Tadsen, der ebenfalls zuvor auf Großer Fahrt auf allen Weltmeeren unterwegs war, das Schiff von seinem Onkel Benne. Derzeit ist die Eilun im Winterschlaf, aber auch im Jahr 2024 wird wieder die Ansage des Kapitäns zu Beginn einer jeden Fahrt zu hören sein: „Ich begrüße Sie auf unserer Fahrt mit der Eilun. Eilun, das ist friesisch und heißt Insel“……..

Print Friendly, PDF & Email

Über Peter Totzauer

Dr. med. Peter Totzauer, Facharzt für Allgemeinmedizin, Facharzt für Anästhesie, Notfallmedizin, Spezielle Schmerztherapie, geb. 1954 in Fürth/Bay.,hat, bedingt durch den Beruf des Vaters, als Kind u.a. 4 ½ Jahre in Frankreich gelebt. Abitur 1974 in Köln, Studium der Humanmedizin an der Universität Bonn. Seit 1982 ärztlich tätig, davon viele Jahre als Oberarzt in der Anästhesie und als Leitender Notarzt in Euskirchen. War 2007 für ein halbes Jahr im Rahmen einer „Auszeit“ vom Klinikalltag bei seiner Lebensgefährtin Claudia auf Amrum. Dies hat ihm so gut gefallen, dass er seit Ende 2008 seinen Lebens- und Arbeitsmittelpunkt ganz auf die Insel verlegt hat und hier seit 2010 mit in der „Praxis an der Mühle“ arbeitet. Er hat zwei erwachsene Kinder, sein Sohn ist niedergelassener Physiotherapeut in Neuss, seine Tochter ist Lehrerin an der Öömrang Skuul.

schon gelesen?

Eine Spende zum Üben, die lebenswichtig sein kann …

Mit 25 roten Beuteln kam Grafiker und Feuerwehrmann Peter „Paddel” Lückel zum Übungsdienst der Jugendfeuerwehr. Er überreichte …

Schreibe einen Kommentar

WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com