Jahreshauptversammlung der Jugendfeuerwehr …


Anfang März kamen auch die Mitglieder der Jugendfeuerwehr am Seezeichenhafen zusammen. Insgesamt waren 21 Kinder und Jugendliche der Feuerwehr zur Sitzung gekommen. Des Weiteren konnten einige Gäste zur Versammlung begrüßt werden. So waren die Wehrführer aus Norddorf (Tobias Lemcke), Nebel (Oliver Ziegler) und Wittdün (Dietmar Hansen) sowie der stellvertretende Wehrführer Süddorfs anwesend. Zudem begrüßten Petra Müller, als stellvertretende Amtswehrführerin die Jugendfeuerwehr, wie auch der Stellvertreter der Polizei, Ralf Klein.

In die Jugendfeuerwehr aufgenommen und damit ihr Probejahr erfolgreich absolviert haben nun vier Kinder und Jugendliche (Lukas Zimmermann, Paul Zülsdorf, Paul Baron und Fenja Fetting).

Neu aufgenommen für das Probejahr wurden insgesamt acht Kinder und Jugendliche (Anne Brendel, Ylvie Metzker, Tamme Kröger, Barne Hölck, Nina Hinrichsen, Daniel Hönig, Maciek Manka, Jakub Manka).

Dann begannen die geheimen Wahlen. Schnell wurden Kinder und Jugendliche für die verschiedenen Posten wie Jugendgruppenleiter, Kassenwart und Gruppenführer vorgeschlagen.

Zumeist einstimmig gewählt wurden somit als Jugendgruppenleiter Leon Prieg, und als Stellvertreter Ian Prieg. Schriftführer wurde Luca Jacobs und Kassenwart Paul Baron. Für die Gruppenführer ließen sich Fiete Dwornik und Lotta Wirth aufstellen und wurden einstimmig gewählt.

Ein Highlight in diesem Jahr steht schon fest. Am 25.Mai 2024 findet der Spaßpokal auf Amrum statt. Dabei wird gemeinsam mit der Jugendfeuerwehr von Föhr eine Olympiade auf Amrum stattfinden, dabei soll auch das 1000-jährige Bestehen der Jugendfeuerwehren gefeiert werden.

Nach Abschluss der Versammlung wurde gemeinsam gegessen und Lucas Geburtstag mit Kuchen und einem Geburtstagsständchen gefeiert.

Ein Dank geht an die Gemeinden Norddorf, Wittdün und Nebel sowie an die Feuerwehren der Insel für die Spenden an die Jugendfeuerwehr.

Print Friendly, PDF & Email

Über Hanna Zimmermann

Hanna Zimmermann ist seit Juli 2021 auf Amrum als Naturschutzkoordinatorin bei der AmrumTouristik AöR tätig. Im Ruhrgebiet geboren, zog sie es für ein Freiwilliges ökologisches Jahr an die Küste St.Peter-Ordings. Nach dem Masterstudium der Landschaftsökologie sowie mehreren Auslandsaufenthalten arbeitete sie als Landschafts- und Umweltplanerin. Der Wunsch praktischen Naturschutz zu gestalten und die Möglichkeit auf Amrum für Naturschutz und in der Landschaftspflege zu arbeiten zog sie erneut in den hohen Norden. Im Team der AmrumNews schreibt sie vor allem über die laufenden Projekte und Aktionen im Naturschutz auf der Insel.

schon gelesen?

Eine Spende die Jugendfeuerwehr begeistert …

Mit einem großen Paket kam Feuerwehrmann Flemming Rohlmann zum Übungsdienst der Jugendfeuerwehr. Gespannt warteten alle was …

WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com