Startseite » Sport » Flagfootball zum vierten Mal…(ck)

Flagfootball zum vierten Mal…(ck)

Zum 4. Flagfootballturnier wird diesmal auch eine Föhrer Mannschaft erwartet (Artikel vom 05.05.2008)

flagvor

Kinder und Jugendliche können sich auch in diesem Jahr wieder über ein großes Flagfootballturnier freuen. Am 14. September wird der Arbeitskreis Suchtprävention nun zum vierten Mal mit dieser Sportart für Spannung auf dem Gelände des TSV Amrum sorgen. Am kommenden Montag, den 5. Mai um 16.00 Uhr findet im Jugendraum der Öömrang Skuul die Auslosung der Mannschaften statt. Neben den zahlreichen Amrumern ab der fünften Klasse und älter wird in diesem Jahr zum Turnier auch eine Föhrer Mannschaft erwartet. Auch nach der Auslosung können sich Interessierte noch für eine Teilnahme melden. Gerade über ein Paar Erwachsene, insbesondere Frauen, würden sich die Organisatoren noch freuen.
Seit 2005 bietet der Arbeitskreis Suchtprävention auf Amrum bis zum Spätsommer Flagfootball als Freizeitalternative für Kinder und Jugendliche an, die zusammen mit Lehrern und Eltern Mannschaften bilden und gemeinsam trainieren. Auf Grund der großen Nachfrage in den Grundschulklassen sind diesmal sogar die Dritt- und Viertklässler fast komplett als eigenständige Gruppe vertreten. Doch dem Arbeitskreis Suchtprävention kommt es nicht nur auf das Turnier an. ” Wichtig ist, dass den Kindern und Jugendlichen mit dem Flagfootball-Training über mehrere Monate ein weiteres Freizeitangebot bereitgehalten wird”, so Ralf Klein, einer der Initiatoren, ” das Turnier ist dann der Höhepunkt unserer Flagfootballsaison.”

Verantwortlich für diesen Artikel: Carmen Klein

Diesen Beitrag drucken Diesen Beitrag drucken

Über Peter Lückel

Peter Lückel wurde 1961 in Duisburg geboren und ist in Mülheim an der Ruhr und Essen-Kettwig aufgewachsen. Seine Affinität zum Wasser hat ihn schon immer an das Meer gezogen. 1983 konnte er dem Sog nicht mehr widerstehen und ist sozusagen nach Amrum ausgewandert. Heute arbeitet er als freier Grafiker auf der Insel, ist verheiratet und hat 2 Kinder. Im Jahr 2000 hat er Amrum-News mit gegründet und ist dort Chefredakteur.
Amrumer Fotowettbewerb 2015