Startseite » Geschäftswelt » Scholle‘s Fisch-Buttze – Birgit und Frank Scholz – neue Gesichter am traditionellen Standort in Wittdün …

Scholle‘s Fisch-Buttze – Birgit und Frank Scholz – neue Gesichter am traditionellen Standort in Wittdün …

„Wir haben schon vor zwei Jahren mit dem Gedanken gespielt den traditionellen Standort für Fischverkauf und Imbiss in Wittdüns Inselstraße zu übernehmen“, verrät Frank Scholz. Aber erst im letzten Jahr bot sich dann für Birgit und Frank Scholz die reale Möglichkeit, sich mitten im Ortskern von Wittdün mit „Scholle’s Fisch-Buttze“ selbstständig zu machen.

Birgit und Frank Scholz

Birgit und Frank Scholz

„Mit einer Fülle an Ideen und der eigenen Vorgabe, soweit es geht alles selbst zuzubereiten, haben wir sowohl Bewährtes in unser Angebot übernommen, vieles verfeinert und neue Variationen ausgearbeitet“, erklärt der gelernte Schlachtermeister. Für Frank Scholz war der Sprung vom Fleisch zum Fisch nicht außergewöhnlich. Hegt er doch bereits seit frühester Jugend die Begeisterung für den Fischfang und seine Zubereitung. „Wir haben schon immer Neues probiert und mit dem Geschmack experimentiert. Für mich bietet sich nun die Möglichkeit unseren Kunden neben den Klassikern auch exklusive Würzungen anzubieten, die dem Fisch aus eigenem Rauch eine verführerische Note verleiht,“ so Scholz. Der sogenannte Indianer, ein heißgeräucherter Lachs mit Rotholzpulver ist eine der Empfehlungen in Scholle’s Fisch- Buttze. Auf die konsequent frischen und selbst gemachten Salate und die zum Beispiel in eigener Würzung eingelegten Matjes legt Birgit Scholz großen wert.

Nach rund zehn Jahren auf Amrum fühlt sich das Ehepaar aus Essen in seiner Wahlheimat sehr wohl und freut sich auf die erste Saison im neuen Geschäft. Die erste Feuerprobe haben sie bereits zu Ostern bestanden. „Fish & Chips war ein klarer Renner im Imbiss“, sind sich beide einig. Für die Saison gilt es nun noch weiteres Personal einzuarbeiten, um speziell in den Stoßzeiten den Kundenwünschen gerecht zu werden. Derweil ist jeden Tag außer dienstags von 11.00 Uhr bis 18.00 Uhr geöffnet. „Zur Saison werden wir auf den Ruhetag verzichten, und wenn zum Geschäftsschluss noch Kunden vor der Tür stehen, werden wir sie natürlich nicht hungrig wieder wegschicken“, verspricht der nahezu 50-jährige verschmitzt.

Print Friendly, PDF & Email

Über Thomas Oelers

Thomas Oelers wurde 1966 in Wittdün auf Amrum geboren - ein echtes Inselkind. Nach seiner Schul- und Ausbildungszeit entschied er sich auf der Insel zu bleiben. Heute arbeitet der Vater von 2 Kindern in einem Wittdüner Betrieb als Zentralheizungs- und Lüftungsbaumeister. Seit 2003 recherchiert und fotografiert er als freier Journalist akribisch im Amrum-News Team.
WP Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com