Startseite » Sport » D-Junioren finden nicht in die Spur…

D-Junioren finden nicht in die Spur…

 

Ein Nachwuchs-Team des TSV Amrum stand am 1. Mai auf dem Platz und startete aktiv in den Wonnemonat. Amrums D-Junioren, die mit drei Niederlagen in die neue Saison gestartet waren, gastierten bei der SG Hattstedt/Arlewatt II.

Etwas desillusioniert... die D-Junioren

Etwas desillusioniert… die D-Junioren

Die Gastgeber gingen als favorisierte Mannschaft ins Spiel und hatten vor der Partie schon sieben Zähler mehr auf dem Konto als die Insulaner. TSV-Trainer Daniel Waldhaus war sich daher bereits im Vorfeld des Duells ziemlich sicher, dass seine Jungs eine „schwierige Aufgabe“ vor sich hätten. Genauso kam es dann auch. Hattstedt/Arlewatt war dem TSV in allen Belangen überlegen. Das Heimteam agierte mit mehr Tempo als die Gastmannschaft und überzeugte mit großem Spielverständnis. Auch wenn die Amrumer hin und wieder Zweikämpfe für sich entscheiden konnten, gingen die entscheidenden Duelle fast ausnahmslos an die Gegenspieler. So war es wenig verwunderlich, dass das Resultat am Ende sehr deutlich zugunsten der Hausherren ausfiel.

Hattstedt/Arlewatt gewann die Partie verdient mit 10:0 und fügte den Insulanern somit die vierte Niederlage im vierten Spiel zu. Für TSV-Coach Daniel Waldhaus geht es jetzt darum, seine Schützlinge zu einem Erfolgserlebnis zu führen. Am kommenden Donnerstag empfangen die Inselkicker den IF Tönning im heimischen Mühlenstadion. Drei Tage später gastiert Dörpum auf Amrum. „Wir legen unsere volle Konzentration auf die nächsten beiden Spiele“, kündigt der „D“-Trainer an. Damit es endlich mit dem ersten Saisonsieg klappt, hat er schon zusätzliche Trainingseinheiten angesetzt. Denn nur mit einer erheblichen Leistungssteigerung kann der Mai auch tatsächlich zum Wonnemonat für die D-Junioren werden.

Für den TSV Amrum spielten Moritz Ingwersen (TW), Felix Fetting, Tade Hansen, Tim Ziegler, Tom Isemann, Michel Hoff, Justus Decker, Victor Quedens, Hannes Drews und Mattes Laxy.

Die aktuelle Tabelle der D-Junioren:

PlatzMannschaftSpieleTorverhältnisPunkte
1.SG Hattstedt/Arlewatt II520:410
2.SG Friedrichstadt/Seeth-Drage423:49
3.IF Tönning II48:29
4.SV Frisia 03 Risum-Lindholm322:37
5.SV Dörpum41:260
6.TSV Amrum41:360
Print Friendly, PDF & Email

Über Matthias Dombrowski

Matthias Dombrowski wurde 1994 auf Amrum geboren und verbrachte hier auch Kindheit und Schulzeit bis zur mittleren Reife. Nach dem Abitur in Dänemark ging es für ihn nach Hamburg, wo er seit Oktober 2016 Sport-Management studiert. Schon mit 15 schrieb er seinen ersten Artikel für Amrum-News. Sport ist sein Thema und genau darüber berichtet er seit 2009 im Amrum-News Team.
WP Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com